Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Kandidaten-Check: In der Bildungspolitik hat Yannick Wasserberg (FDP) eigene Ideen

Der Direktkandidat im Wahlkreis 68 will bei der Lehrerbildung mehr Praxiserfahrung. Und in der Schule sollten junge Leute ihre Talente entfalten können. Auch die Digitalisierung ist ihm wichtig.

Artikel teilen:
Macht sich für „freie Entfaltungsmöglichkeiten“ stark: Yannick Wasserberg auf dem Campus der Uni Vechta. Foto: Tzimurtas

Macht sich für „freie Entfaltungsmöglichkeiten“ stark: Yannick Wasserberg auf dem Campus der Uni Vechta. Foto: Tzimurtas

Jetzt testen und weiterlesen:

Zugriff auf alle exklusiven Artikel aus der OM-Redaktion

0€ / 1. Monat*
Für Neukunden
Jetzt Probemonat starten
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • Das Beste aus der OM-Redaktion
  • Zugang für alle digitalen Endgeräte

*Danach nur 2,49€ / Woche

Für MT- und OV-Abonnenten nur 1€ / Woche
Jetzt wählen
Sie sind bereits OM-Plus-Abonnent?
Ein Angebot von

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Kandidaten-Check: In der Bildungspolitik hat Yannick Wasserberg (FDP) eigene Ideen - OM online