Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Investor will für 8 Millionen Euro neue Wohnungen in Dinklage bauen

Zwischen den Straßen "Im großen Zuschlag" und "An der Bleiche" möchte Vigimaran Albert zehn Häuser mit insgesamt 24 Wohnungen herrichten. Auf der Grünfläche entsteht auch eine neue Straße: Kiek Ut.

Artikel teilen:
Viel Platz: Zwischen den Straßen „An der Bleiche“ (im Vordergrund) und „Im großen Zuschlag“ sollen nach den Plänen des Investors Vigimaran Albert aus Holdorf neue Wohnungen und eine neue Straße gebaut werden. Foto: Böckmann

Viel Platz: Zwischen den Straßen „An der Bleiche“ (im Vordergrund) und „Im großen Zuschlag“ sollen nach den Plänen des Investors Vigimaran Albert aus Holdorf neue Wohnungen und eine neue Straße gebaut werden. Foto: Böckmann

Als Wohnstadt ist Dinklage durchaus sehr beliebt. Das zeigte sich zum einen bei den vielen Bewerbungen auf die Grundstücke für die neuen Wohngebiete Hof Menke und Staggenborg. Aber nicht nur für Eigenheime, auch beim Mietwohnungsbau ist das Interesse von Bürgern groß. Um die Nachfrage zu stillen, sind der Stadt allerdings häufig die Hände gebunden. Die Verwaltung versuchte deshalb 2019 per Baulückenkataster die Nachverdichtung in der Stadt voranzutreiben.

Jetzt testen und weiterlesen:

Zugriff auf alle exklusiven Artikel aus der OM-Redaktion

0€ / 1. Monat*
Für Neukunden
Jetzt Probemonat starten
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • Das Beste aus der OM-Redaktion
  • Zugang für alle digitalen Endgeräte

*Danach nur 2,49€ / Woche

Für MT- und OV-Abonnenten nur 1€ / Woche
Jetzt wählen
Sie sind bereits OM-Plus-Abonnent?
Ein Angebot von

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Investor will für 8 Millionen Euro neue Wohnungen in Dinklage bauen - OM online