Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Überraschender Ehrengast beim Friesoyther Schützenfest

Traditionell ist ein Platz in der Kutsche des Magistrates für einen Ehrengast reserviert. Bürgermeister Sven Stratmann sorgte in diesem Jahr für eine Überraschung

Artikel teilen:
In der Kutsche fuhr Beckmann (2. von links) gemeinsam mit Bürgermeister Sven Stratmann (links), dem Friesoyther Ortsvorsteher Raphael Opilski (2. von rechts) und dem stellvertretenden Bürgermeister Heino de Buhr vom Rathaus zum Schützenplatz. Foto: Stix

In der Kutsche fuhr Beckmann (2. von links) gemeinsam mit Bürgermeister Sven Stratmann (links), dem Friesoyther Ortsvorsteher Raphael Opilski (2. von rechts) und dem stellvertretenden Bürgermeister Heino de Buhr vom Rathaus zum Schützenplatz. Foto: Stix

Beim Schützenfestumzug in Friesoythe ist in der Kutsche des Magistrats am Sonntag traditionell immer ein Platz für einen Ehrengast freigehalten. Bürgermeister Sven Stratmann sorgte in diesem Jahr für eine Überraschung. Statt eines auswärtigen Prominenten lud er den früheren Friesoyther Amtsleiter Walter Beckmann ein, als Ehrengast in der Kutsche Platz zu nehmen.

„Walter ist seit 2000, also jetzt seit 22 Jahren in der Gilde sehr aktiv und immer da, wenn er gebraucht wird“, begründete Stratmann seine Wahl. „Dafür wollen wir ihm danken.“ Beckmann selbst gestand, dass die Einladung für ihn sehr überraschend gekommen sei. „Ich habe das Schützenfest schon aus vielen verschiedenen Perspektiven erlebt“, sagt er. „Als Ehrengast ist etwas sehr Besonderes.“

Im Laufe des Sonntagnachmittages wird fest stehen, wer der neue Schützenkönig in Friesoythe sein wird.

Der neue Newsletter für Friesoythe. Immer am Donnerstag das Wichtigste aus der Eisenstadt in ihrem Postfach. So verpassen Sie nichts mehr.  Jetzt hier kostenlos anmelden

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Überraschender Ehrengast beim Friesoyther Schützenfest - OM online