Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Tüftler bringt Schutz und Shopping unter einen digitalen Hut

Carsten von Hammel (39) hat eine schlaue Plattform entworfen: Sie sagt Kunden und Kaufleuten in Echtzeit, wo und wann Freiraum zum Einkauf ist. Behörden können direkt die Auslastung kontrollieren.

Artikel teilen:
Digital contra Corona: Ein einfaches „Tool“ zum Einkauf hat Carsten von Hammel entworfen. Foto: Kreke

Digital contra Corona: Ein einfaches „Tool“ zum Einkauf hat Carsten von Hammel entworfen. Foto: Kreke

Auf der Suche nach einer guten Balance zwischen Abstandsregeln und mehr Shopping-Chancen im Einzelhandel hat Carsten von Hammel (39) aus Cloppenburg eine neue Plattform zur Terminabsprache ausgetüftelt. Der Unterschied zum bisher angebotenen „Click and meet“: Sein Programm sagt Kunden und Geschäftsleuten automatisch, ob und wann noch eine Lücke im Laden frei ist.

Jetzt testen und weiterlesen:

Zugriff auf alle exklusiven Artikel aus der OM-Redaktion

0€ / 1. Monat*
Für Neukunden
Jetzt Probemonat starten
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • Das Beste aus der OM-Redaktion
  • Zugang für alle digitalen Endgeräte

*Danach nur 2,49€ / Woche

Für MT- und OV-Abonnenten nur 1€ / Woche
Jetzt wählen
Sie sind bereits OM-Plus-Abonnent?
Ein Angebot von

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Tüftler bringt Schutz und Shopping unter einen digitalen Hut - OM online