Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Stolz und Dankbarkeit: Friesoyther Elisabethschule verabschiedet 15 Absolventen

Mit der Entlassfeier von 10 Absolventen läuft der Förderbereich Lernen an der Friesoyther Förderschule aus. Im Förderschwerpunkt Geistige Entwicklung machen sich 5 junge Menschen auf einen neuen Weg.

Artikel teilen:
Stolz auf das Erreichte: 15 Schülerinnen und Schüler der Elisabethschule Friesoythe erhielten am Freitagvormittag von den Klassenlehrern ihre Abschlusszeugnisse. Foto: Stix

Stolz auf das Erreichte: 15 Schülerinnen und Schüler der Elisabethschule Friesoythe erhielten am Freitagvormittag von den Klassenlehrern ihre Abschlusszeugnisse. Foto: Stix

Umarmungen von Schülern und Lehrern gehörten bei der Entlassfeier der Elisabethschule am Freitagvormittag wie selbstverständlich dazu. Vor allem die Jugendlichen aus der 12. Klasse des Förderschwerpunktes Geistige Entwicklung ließen es sich nicht nehmen, dadurch ihre Dankbarkeit zu zeigen. "Diese Verbundenheit zu den Lehrkräften zeigt das Besondere an der Elisabethschule", betonte Juri Krumrick, der als Klassenlehrer gemeinsam Helena Moormann die Zehntklässler des Fachbereichs Lernen verabschiedete.

Die Abschlussklassen beider Jahrgänge werden, so Schulleiterin Ilona Stiefs, in die Annalen der Elisabethschule eingehen. Denn sie sind die Letzten, die im derzeitigen Schulgebäude verabschiedet wurden. "Im kommenden Jahr machen wir das im Neubau", erläuterte Stiefs. "Am Montag ist Umzug." Die Schülerinnen und Schüler der LE 10 können zudem noch einen weiteren besonderen Status für sich in Anspruch nehmen: Nach ihnen wird es an der Elisabethschule keine Absolventen dieses Bereichs mehr geben. Der Förderschwerpunkt Lernen wurde durch das Gesetz zur Schaffung der inklusiven Schule 2012 landesweit abgeschafft, der Jahrgang 2022 ist der letzte seiner Art.

„Wir haben immer das Gefühl gehabt, dass in eurer Klasse das ‚Wir‘ im Vordergrund stand.“Maja Keen, Klassenlehrerin GE12

Die Freude der Schülerinnen und Schüler über den Schulabschluss schmälerte das in keiner Weise. Und auch die vier Klassenlehrer – neben Krumrick und Moormann noch Maja Keen und Heiko Hochartz für die GE12 – machten deutlich, wie sehr sie sich mit und für ihre Schüler freuen. "Wir hatten mit euch viele schöne, unglaublich lustige und auch viele anstrengende Erlebnisse", fasste Keen die gemeinsame Schulzeit zusammen. "Wir haben immer das Gefühl gehabt, dass in Eurer Klasse das 'Wir' im Vordergrund stand." Nun warte eine neue Aufgabe, bald beginne mit der Ausbildung ein neuer Abschnitt. "Ihr schafft das", gab sie ihrer GE12 mit auf den Weg.

Diese Zuversicht ließen auch der Vorsitzende des Fördervereins, Dr. Bernd Hinrichs, der stellvertretende Landrat Bernd Möller und der stellvertretende Friesoyther Bürgermeister Heino de Buhr erkennen. "Ihr seid gut vorbereitet und habt vieles gelernt", betonte etwa Hinrichs. "Ich wünsche euch viele Menschen, die weiter eure Wegbegleiter sind, die Euch an die Hand nehmen, schubsen oder auch mal zurückhalten." Möller versicherte den Absolventen, dass sie stolz auf das erreichte sein können und gab ihnen einen wichtigen Ratschlag mit auf den Weg. "Macht weiter wie bisher, seid neugierig und setzt euch Ziele." Hoffnung und Zuversicht empfahl de Buhr als Wegbegleiter für die Zukunft und dankte "allen, die die jungen Menschen in dieser Zeit unterstützt, getröstet, beraten und ermutigt haben".

Klassenlehrerin Helena Moormann schließlich, die bei der Verabschiedung gemeinsam mit ihren Kollegen für jede Schülerin, jeden Schüler eine kurze, humorvolle Charakterisierung parat hatte, brachte die Verbundenheit der Lehrkräfte mit ihren Schülerinnen und Schülern abschließend auf einen einfachen, emotionalen Nenner. "Wir sind", sagte sie, "dankbar, dass wir euch begleiten durften."

Zeit für ein Update! Mit der jüngsten Überarbeitung unserer App haben wir das Nachrichten-Erlebnis auf dem Smartphone weiter verbessert und ausgebaut. Jetzt im Google-Playstore und im  Apple App-Store updaten oder downloaden.

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Stolz und Dankbarkeit: Friesoyther Elisabethschule verabschiedet 15 Absolventen - OM online