Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Steinfelder Don-Bosco-Schule sammelt Hilfsgüter

Die Bildungseinrichtung will Hygieneartikel, Lebensmittel und Co. in die Ukraine transportieren. Diese können am Montag an der Schule abgegeben werden.

Artikel teilen:
Packen mit an: (von links) Stephan Möhring (Lehrkraft), Hannah von der Heide (Schülersprecherin), Felix Buddelmeyer (Schülersprecher), Josefine Sandmann (Schülersprecherin), Bastian Märten (Lehrkraft) und Frank Kreinest (Hausmeister). Foto: Don-Bosco-Schule

Packen mit an: (von links) Stephan Möhring (Lehrkraft), Hannah von der Heide (Schülersprecherin), Felix Buddelmeyer (Schülersprecher), Josefine Sandmann (Schülersprecherin), Bastian Märten (Lehrkraft) und Frank Kreinest (Hausmeister). Foto: Don-Bosco-Schule

In enger Zusammenarbeit mit der Realschule Damme hat die Don-Bosco-Schule Steinfeld eine Sammelaktion von Hilfsgütern für die Menschen in der Ukraine gestartet. Mitarbeiter der Spedition Schockemöhle transportieren die Hilfsgüter dann an die ukrainische Grenze an einen Ort in Polen. Dort erfolgt die Verteilung, wie die Schule mitteilte. Gespendete Hilfsgüter sortieren und verpacken die Schülerinnen und Schüler und Mitarbeiter der Don-Bosco-Schule. Das Dammer Unternehmen Zerhusen Kartonagen stellt dafür Kartons bereit, in denen die Hilfsgüter transportiert werden.

Am Montag (7. März) können dafür alle Bürgerinnen und Bürger noch Hilfsgüter in der Zeit von 7.45 Uhr bis 15.15 Uhr am Haupteingang der Schule abgegeben. Zudem können die Schülerinnen und Schüler die benötigten Hilfsgüter mit in die Schule bringen. Gesammelt wird Folgendes:

  • Hygieneartikel: Binden, Tampons, Windeln, Feuchttücher, Toilettenpapier, Zahnpasta und Zahnbürsten für Kinder und Erwachsene, Cremes, Shampoos, Duschgel, Desinfektionsmittel, Mundschutzmasken.
  • Notfallartikel: Taschenlampen, Batterien, Handys mit Ladekabel, Powerbanks, Streichhölzer, Pflaster, medizinische Sets mit Paracetamol, Nurofen Fiebersaft, Verbandsmaterial, Pflaster und wärmende Salben.
  • Zum Übernachten: Handtücher, Waschlappen, Decken, Schlafsäcke, Matten. Lebensmittel: Brei und Gläschen für Babys / Kinder, Mineralwasser (in Packungen), Trinkpäckchen für Kinder, Zwieback, Instant-Fertiggerichte, Konserven, Nüsse, Schokolade, Energieriegel.

 Kleidung wird ausdrücklich nicht benötigt, teilte die Schule mit. Wenn darüber hinaus die Möglichkeit besteht, geflüchteten Menschen aus der Ukraine eine Unterkunft zu stellen, kann die Don-Bosco-Schule per Mail an dbs-steinfeld@t-online.de kontaktiert werden.

OM-hilft -  Helfen Sie mit! Das Oldenburger Münsterland hilft den Geflüchteten aus der Ukraine. Hilfsinitiativen, Wohlfahrtsorganisationen und viele mittelständische Unternehmen sind bereits dabei, die Hilfe vor Ort zu koordinieren. Und auch Sie können sich beteiligen. Wie und Wo? Das sagt Ihnen  die Webseite om- hilft.org

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Steinfelder Don-Bosco-Schule sammelt Hilfsgüter - OM online