Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Schwerer Unfall in Garrel: Ein Toter und sechs Verletzte

Auf der Nikolausdorfer Straßen kollidieren am Sonntagabend ein Pkw und ein mit 6 Personen besetzter Transporter. Ein 47-Jähriger wird dabei tödlich verletzt. (Update: 20.30 Uhr)

Artikel teilen:
Mit Schneidwerkzeug unterstützte die Feuerwehr Garrel die Rettungsarbeiten. Foto: Thomas Vorwerk

Mit Schneidwerkzeug unterstützte die Feuerwehr Garrel die Rettungsarbeiten. Foto: Thomas Vorwerk

Ein Großaufgebot an Rettungskräften wurde am Sonntag gegen 18 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall in der Gemeinde Garrel gerufen, an dem 7 Personen in 2 Fahrzeugen beteiligt waren. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei war der Fahrer eines Pkw von Nikolausdorf in Richtung Garrel unterwegs. Auf der Nikolausdorfer Straße stieß der Mann (47) aus dem Raum Friesoythe mit einem entgegenkommenden Transporter zusammen, in dem 6 Personen saßen. 

Laut der Polizei wurde der 47-Jährige durch den Zusammenstoß so sehr verletzt, dass er noch an der Unfallstelle verstarb. Der Transporter-Fahrer sowie sein Beifahrer wurden schwer verletzt. Alle anderen Insassen erlitten laut der Polizei leichte Verletzungen.

Die Verletzten wurden in die umliegenden Krankenhäuser gebracht. Die Nikolausdorfer Straße war für mehrere Stunden voll gesperrt.

Jetzt neu! Moin Friesoythe! Der wöchentliche Newsletter für die Eisenstadt mit aktuellen News und Informationen. So verpassen Sie nichts mehr. Jeden Donnerstag in Ihrem Postfach. Jetzt hier anmelden.  

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Schwerer Unfall in Garrel: Ein Toter und sechs Verletzte - OM online