Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Schläger können nach Angriff in Ramsloh fliehen

Die Polizei fahndet nach mehreren Männern, die am späten Mittwochabend einen 29-Jährigen angegriffen und verletzt haben.

Artikel teilen:
Symbolfoto: dpa

Symbolfoto: dpa

Ein 29-Jähriger aus Apen ist am späten Mittwochabend im Saterland attackiert und leicht verletzt worden. Das berichtet die Polizei am Donnerstag.

Demnach war der Apener gegen 23.20 Uhr in der Molkereistraße unterwegs, als er in Höhe Mozartstraße von mehreren Männern angegriffen wurde. Das Opfer ist laut Polizeiangaben mehrfach geschlagen worden. Die Gründe für den Angriff sind unklar.

Die Täter seien direkt nach dem Vorfall in unbekannte Richtung geflüchtet. Die Polizei leitete zwar sofort eine Fahndung ein, diese sei aber ohne Erfolg verlaufen. Zeugen des Vorfalls sollen sich an die Polizei unter 04498/923770 wenden.

OM-hilft -  Helfen Sie mit! Das Oldenburger Münsterland hilft den Geflüchteten aus der Ukraine. Hilfsinitiativen, Wohlfahrtsorganisationen und viele mittelständische Unternehmen sind bereits dabei, die Hilfe vor Ort zu koordinieren. Und auch Sie können sich beteiligen. Wie und Wo? Das sagt Ihnen  die Webseite om- hilft.org

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Schläger können nach Angriff in Ramsloh fliehen - OM online