Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Polizei erwischt Kiffer in Cloppenburg

In 3 Fällen haben die Beamten Cannabis in Cloppenburg sichergestellt. Ermittlungsverfahren wurden eingeleitet, heißt es von den Beamten.

Artikel teilen:
Foto: dpa/Soeder

Foto: dpa/Soeder

Die Polizei in Cloppenburg hat am Dienstag (9. August) in mehreren Fällen Cannabis sichergestellt. Am Nachmittag gegen 15.35 Uhr sollen zwei Männer im Mehrgenerationenpark einen Joint geraucht haben. Laut Pressemitteilung hatten sie vermutlich weiteres Marihuana dabei.

Am Abend gegen 20.30 erwischten die Beamten zudem einen Jugendlichen mit "mutmaßlichem Cannabis", wie es in der Mitteilung heißt. Die Polizisten hatten bei einer Schule in Cloppenburg eine Gruppe Jugendlicher kontrolliert, die mit ihrem Aufenthalt zudem gegen die Satzungen der Stadt verstießen.

Kurze Zeit später, gegen 21 Uhr, fanden Beamte bei einer Kontrolle in der Bahnhofstraße bei einem 19-jährigen Mann einen angerauchten Joint. Während der Kontrolle habe der Mann einen Klemmleistenbeutel mit "mutmaßlichem Marihuana" weggeworfen. Dieses sei sichergestellt worden. In allen Fällen wurden Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Der neue Newsletter für Friesoythe. Immer am Donnerstag das Wichtigste aus der Eisenstadt in ihrem Postfach. So verpassen Sie nichts mehr.  Jetzt hier kostenlos anmelden

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Polizei erwischt Kiffer in Cloppenburg - OM online