Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Polizei ertappt mutmaßlichen Dealer (21) auf frischer Tat

Bei einem Gang durch den Stadtpark fiel einer Fußstreife auf, dass es nach Cannabis roch. Die anschließende Wohnungsdurchsuchung bei einem Cloppenburger deckte noch mehr auf.

Artikel teilen:
Symbolfoto: dpa

Symbolfoto: dpa

Die Polizei Cloppenburg ermittelt gegen einen 21-Jährigen aus Cloppenburg, weil er möglicherweise mit Drogen gehandelt haben könnte.

Wie die Beamten am Mittwoch berichteten, hatten zwei Polizisten bei einer Fußstreife durch den Cloppenburger Stadtpark den Geruch von Cannabis bei einem jungen Paar wahrgenommen. Eine Kontrolle bestätigte den Verdacht: Der junge Mann hatte Cannabis sowie ein Einhandmesser bei sich.

Als die Polizisten anschließend seine Wohnung durchsuchten, wurden weitere Beweismittel gefunden: Cannabis, eine geringe Menge anderer möglicher Betäubungsmittel und Gegenstände, die zum Handel mit Drogen nützlich sein können.

OM-hilft -  Helfen Sie mit! Das Oldenburger Münsterland hilft den Geflüchteten aus der Ukraine. Hilfsinitiativen, Wohlfahrtsorganisationen und viele mittelständische Unternehmen sind bereits dabei, die Hilfe vor Ort zu koordinieren. Und auch Sie können sich beteiligen. Wie und Wo? Das sagt Ihnen  die Webseite om- hilft.org

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Polizei ertappt mutmaßlichen Dealer (21) auf frischer Tat - OM online