Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Nur mal schnell die Kirche retten . . .

Zur Veranstaltung "Runder Tisch" hatte der KKV-Fördererkreis für Bildungsarbeit in die Uni-Aula eingeladen. Die Referenten waren Vertreter aus Kirche, Lehre, Praxis und Wirtschaft.

Artikel teilen:
Füllten das Podium mit Wissen und Intellekt zur Herausforderung „Unsere Kirche im Jahre 2030“: Dr. Dr. Thomas Rusche (von links), Regens Hartmut Niehues, Dr. jur. Hans-Joachim Gottschalk, Mechthild Pille, Professorin Dr. Walburga Hoff, Moderator Professor Dr. Franz Bölsker und Professor i.R. Dr. Karl Josef Lesch. Foto: Brauns-Bömermann

Füllten das Podium mit Wissen und Intellekt zur Herausforderung „Unsere Kirche im Jahre 2030“: Dr. Dr. Thomas Rusche (von links), Regens Hartmut Niehues, Dr. jur. Hans-Joachim Gottschalk, Mechthild Pille, Professorin Dr. Walburga Hoff, Moderator Professor Dr. Franz Bölsker und Professor i.R. Dr. Karl Josef Lesch. Foto: Brauns-Bömermann

Das Fazit und der hehre Wunsch war doch wieder: „Bleibt an Bord, haltet stand.“ Wie ein stabiles Schiff in der Welle, nur darf es nicht seine Breitseite dem aktuellen Wind preisgeben. Die zweite Überschrift im Fazit begehrte ein Stück mehr auf: „Unsere Diskussion kann ein Ansatzpunkt dafür sein, dass Kirche in anderer Form weiterleben kann“, resümierte Georg Konen, Vorsitzender KKV-Fördererkreis im Verband der Katholiken in Wirtschaft und Verwaltung, nach zweieinhalb Stunden.

Jetzt testen und weiterlesen:

Zugriff auf alle exklusiven Artikel aus der OM-Redaktion

0€ / 1. Monat*
Für Neukunden
Jetzt Probemonat starten
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • Das Beste aus der OM-Redaktion
  • Zugang für alle digitalen Endgeräte

*Danach nur 2,49€ / Woche

Für MT- und OV-Abonnenten nur 1€ / Woche
Jetzt wählen
Sie sind bereits OM-Plus-Abonnent?
Ein Angebot von

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Nur mal schnell die Kirche retten . . . - OM online