Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Nellinghof soll einen Campingplatz bekommen

Auf dem Areal sind bis zu 35 Stellplätze für Wohnwagen und Wohnmobile geplant. Auf Komfort legt der Investor Guido Oevermann dabei ganz großen Wert.

Artikel teilen:
Hier kickte mal die Fortuna: Auf dem früheren Sportplatz in Nellinghof und dem Gelände der ehemaligen Gastwirtschaft Schierberger Krug möchte Guido Oevermann einen Campingplatz mit 35 Komfort-Stellplätzen schaffen. Foto: Oevermann

Hier kickte mal die Fortuna: Auf dem früheren Sportplatz in Nellinghof und dem Gelände der ehemaligen Gastwirtschaft Schierberger Krug möchte Guido Oevermann einen Campingplatz mit 35 Komfort-Stellplätzen schaffen. Foto: Oevermann

Was zunächst nach einer eher ungewöhnlichen Idee klingt, könnte schon bald Realität werden. In der Neuenkirchener Bauerschaft Nellinghof beabsichtigt Guido Oevermann einen Campingplatz für die Generation "40plus" mit etwa 35 Stellplätzen für Wohnwagen und Wohnmobile zu errichten. Profitieren soll davon auch Nellinghof.

Planungen hat nun der Architekt Frank Oevermann den Mitgliedern des Bauausschusses vorgestellt. Nach seinen Worten soll der Campingplatz auf dem Grundstück der früheren Gaststätte "Schierberger Krug" und einer angrenzenden, früher als Fußballplatz genutzten Grünfläche entstehen. Die verkehrliche Anbindung des Campingplatzes soll über die Kreisstraße 275 (Nellinghof-Schierberg) und eine Schrankenanlage erfolgen.

Teil der Planungen ist es zudem, im Gebäude der früheren Gastwirtschaft einen kleinen Laden einzurichten. Dort könnten die Camper Grundnahrungsmittel kaufen. "Ein solcher Laden wäre natürlich super für das Dorf", meinte der Ausschussvorsitzende Andreas Frankenberg (SPD).

In früherer Gastwirtschaft sollen drei Wohnungen entstehen

In der früheren Gastwirtschaft sollen außerdem drei Wohnungen – eine im Erdgeschoss und zwei im Obergeschoss – entstehen und später vermietet werden. Wo einst die Eigentümer wohnten, sollen dann Gäste schlafen. Außerdem sollen auf dem Gelände ein gastronomisches Angebot sowie ein Grillplatz und eine Terrasse errichtet werden.

In der früheren Schusterei soll sich die künftige Rezeption befinden. Der Bade- und Waschraum ist dort geplant, wo sich noch die Garagenanlage befindet.

Camper mit einer Vorliebe für Ruhe gesucht

Befürchtungen, dass es in Nellinghof durch die Camper turbulent und laut zugehen könnte, wies Guido Oevermann, der das Gebäude und den Grund bereits vor längerer Zeit erworben hat, zurück. Konzipiert sei der Campingplatz für die Menschen, die in erster Linie Natur und Ruhe wünschen.

Zudem werde die Platzordnung regeln, dass ab 22 Uhr die Nachtruhe einzuhalten sei. Das werde auch kontrolliert werden und sei auf anderen Plätzen der Normalzustand. Dauer-Camper seien nicht erwünscht.

Guido Oevermann versprach außerdem, die Anwohner einzubeziehen. Dies empfahl ihm auch Helmut Steinkamp (CDU), der grundsätzlich wie alle Mitglieder des Bauausschusses das Projekt begrüßte.

"Tatsächlich hab ich das auch erst so betrachtet. Für die Leute ist das aber kein Hindernis."Guido Oevermann

Kurt Grefenkamp (CDU) äußerte jedoch seine Zweifel, ob Nellinghof reizvoll für Camper sei. Plätze für sie gebe es auch an touristisch reizvolleren Zielen. "Tatsächlich hab ich das auch erst so betrachtet. Für die Leute ist das aber kein Hindernis", entgegnete Guido Oevermann, der zudem auf die rasant steigende Campingnachfrage verwies.

Bis der Komfort-Campingplatz in Nellinghof fertiggestellt ist, wird ohnehin noch etwas Zeit verstreichen. "Um solch einen Campingplatz zu realisieren, bedarf es natürlich einer umfangreichen Bauleitplanung", sagte Bauamtsleiter Jürgen Rolfsen.

OM-hilft -  Helfen Sie mit! Das Oldenburger Münsterland hilft den Geflüchteten aus der Ukraine. Hilfsinitiativen, Wohlfahrtsorganisationen und viele mittelständische Unternehmen sind bereits dabei, die Hilfe vor Ort zu koordinieren. Und auch Sie können sich beteiligen. Wie und Wo? Das sagt Ihnen  die Webseite om- hilft.org

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Nellinghof soll einen Campingplatz bekommen - OM online