Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Motorradfahrer bei Unfall in Garrel schwer verletzt

Ein 79-jähriger Autofahrer übersah den 23-jährigen Biker beim Abbiegen auf die Nikolausdorfer Straße. Der Motorradfahrer wurde lebensgefährlich verletzt (Update: 7 Uhr).

Artikel teilen:
Foto: Nonstopnews

Foto: Nonstopnews

Am Mittwochabend stießen ein 23-jähriger Motorradfahrer und ein 79-jähriger Autofahrer aus Garrel auf der Nikolausdorfer Straße zwischen Garrel und Nikolausdorf zusammen. Der Motorradfahrer aus Cappeln wurde dabei lebensgefährlich verletzt, wie die Polizei gegenüber OM Online bestätigte. Der Biker musste mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen werden. Am frühen Donnerstagmorgen gab es noch keine weiteren Nachrichten zu seinem Gesundheitszustand.

Zu dem Unfall kam es laut Polizei, als der Garreler PKW-Fahrer von einem Grundstück auf die Straße abbiegen wollte. Dabei übersah er den Motorradfahrer. Sie kollidierten. Die Straße blieb für längere Zeit wegen der Unfallaufnahme voll gesperrt, ist am Donnerstagmorgen aber wieder befahrbar.

OM-hilft -  Helfen Sie mit! Das Oldenburger Münsterland hilft den Geflüchteten aus der Ukraine. Hilfsinitiativen, Wohlfahrtsorganisationen und viele mittelständische Unternehmen sind bereits dabei, die Hilfe vor Ort zu koordinieren. Und auch Sie können sich beteiligen. Wie und Wo? Das sagt Ihnen  die Webseite om- hilft.org

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Motorradfahrer bei Unfall in Garrel schwer verletzt - OM online