Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Moin, Oldenburger Münsterland!

Die Redaktion wünscht Ihnen einen guten Morgen: Das ist heute wichtig in den Landkreisen Cloppenburg und Vechta.

Artikel teilen:

Wer von uns freut sich angesichts der frühsommerlichen Temperaturen nicht schon darauf, bald wieder beim Lieblingsgriechen auf der Terrasse den Bauernsalat aufzugabeln oder aber beim Italiener ums Eck den Duft frisch zubereiteten Espressos zu genießen?! Doch die vergangenen Monate haben im Zuge der Flüchtlingsströme aus der Ukraine ebenso vor Augen geführt, dass längst nicht jeder, der ein neues Leben in Deutschland beginnt, dies aus freien Stücken unternimmt. Integration lautet dann in der Folge das Zauberwort. Wie sich die Anzahl der Ausländer im Oldenburger Münsterland in jüngerer Vergangenheit entwickelt hat, darüber berichtet Reporter Giorgio Tzimurtas heute auf OM-Online.

Kommen Sie gut in den Tag!
Heiko Bosse, Chefredaktion OM-Medien -Anzeige-

Der meistgelesene Artikel gestern

#Vechta: Schützenbruderschaft Hagen feiert ereignisreiches Schützenfest: Die neue Schützenhalle wurde feierlich eingeweiht, die neuen Majestäten proklamiert und Bürgermeister Kristian Kater zum Leutnant befördert. Weiter...

OM am Morgen

#Oldenburger Münsterland: Grundsteuer: Immobilieneigentümer müssen jetzt selbst aktiv werden: Die Finanzämter senden seit dem 8. Juni Schreiben aus, die zur Ermittlung des Wertes von Grundstücken informieren. Spätestens bis zum 31. Oktober haben Eigentümer ihre Daten per „Elster“ abzugeben. Weiter...

#Landkreis Cloppenburg/Cloppenburg: Verein lädt am Christopher Street Day in Cloppenburg zur Kundgebung ein: Die Organisatoren und Teilnehmer setzen sich für die Akzeptanz für sexuelle und geschlechtliche Vielfalt ein. Am 25. Juni (Samstag) startet die Veranstaltung auf dem Bernay-Platz. Weiter...

Das bringt der Tag

#Löningen: Online-Anmeldephase für Hasetal-Marathon endet am Sonntag: Die Veranstalter vom VfL Löningen hoffen, dass die Grenze von 3000 Startern geknackt wird. Jens Lüken und Stefan Beumker werden das Organisationsteam nach dem Event am 25. Juni verlassen.

#Lohne: Der Lohner Frühjahrsmarkt feiert sein Comeback: Vom 17. bis 19. Juni drehen sich wieder die Karussells, öffnen die Imbissstände und lockt der Flohmarkt mit Schnäppchen. Ein neues Highlight dürfte die 1. Lohner Flunkyball-Meisterschaft werden.

#Friesoythe: Geschäftsführung: Adipositas-Zentrum muss Leuchtturm für Friesoythe bleiben: Nur durch Spezialisierung ist der Erhalt des Krankenhauses möglich. „Wachsam“ müsse man jedoch angesichts des geplanten Krankenhausgesetzes sein, damit das Angebot weiter Bestand hat.

News aus OM

#Essen - BV Essen: Ü32-Fußballer spielen bei der Deutschen Meisterschaft

#Emstek - Hölker Kulturfreunde starten mit Dönkes und Musik

#Bakum/Vechta - Großer Zuspruch für Volksbanken-Fusion

Blitzer

Die Polizei und die Landkreise haben für Donnerstag (9. Juni) folgende Geschwindigkeitsmessungen angekündigt:

#Landkreis Vechta: Südlohne – Nordlohne (L846), Lohne-Ort, Bokern – Lohne (L848), Visbek – Vechta (K334), Hagstedt – Visbek (L873), Osterfeine – Damme (K272), Vechta – Daren (L843), Erlte – Hagstedt (L873), Schledehausen – Bakum (K303).

#Landkreis Cloppenburg: Vehrensande (K162), Garen-Nieholte (L839).

Änderungen sind möglich.

Verkehrslage

Die Verkehrslage ist heute Morgen ruhig. Kommen Sie gut und sicher an Ihr Ziel.

Wetter

Im Oldenburger Münsterland kann sich morgens die Sonne nicht durchsetzen und es bleibt bedeckt bei Temperaturen von 14 Grad Celsius. Später kommt es zu Regenschauern und die Temperatur steigt auf 19 Grad Celsius. Abends gibt es lockere Bewölkung und die Temperaturen liegen zwischen 15 und 18 Grad Ceslsius. Böen können Geschwindigkeiten zwischen 13 und 35 Stundenkilometern erreichen.

Guten Morgen

Mit amtlichen 5,2 Promille ist eine Autofahrerin durch Singen im Kreis Konstanz gerauscht, bevor sie an einer Tankstelle hielt und medizinische Hilfe benötigte. Nach dem Eintreffen des Rettungsdienstes verhielt sich die 37-Jährige allerdings dann doch etwas unkooperativ. Nachdem die Polizei schließlich dazugerufen worden war, durfte die Frau pusten und danach schnurstracks ins Krankenhaus. Auch wenn der Promillewert der Frau gigantisch erscheint: Den Rekord verfehlte sie um Meilen. Im Jahr 2004 wurde ein 45-jähriger Pole nach einem Saufgelage angefahren. Der Mann überlebte nicht nur den Unfall, sondern auch die 12,3 Promille, die in seinem Blut gemessen wurden. (fu)

OM-hilft -  Helfen Sie mit! Das Oldenburger Münsterland hilft den Geflüchteten aus der Ukraine. Hilfsinitiativen, Wohlfahrtsorganisationen und viele mittelständische Unternehmen sind bereits dabei, die Hilfe vor Ort zu koordinieren. Und auch Sie können sich beteiligen. Wie und Wo? Das sagt Ihnen  die Webseite om- hilft.org

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Moin, Oldenburger Münsterland! - OM online