Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Mehrere Körperverletzungen im Oldenburger Münsterland

Die Polizei berichtet von mehreren Übergriffen in den Kreisen Vechta und Cloppenburg. Die Täter wurden gegenüber Frauen und der Polizei handgreiflich.

Artikel teilen:
Symbolfoto: dpa/Hildenbrand

Symbolfoto: dpa/Hildenbrand

Gleich mehrere Körperverletzungen hat die Polizei im Oldenburger Münsterland registrierten müssen.

Bereits am Sonntag (4. September) gegen 2.30 Uhr hatte ein 25-Jähriger nach einem Festival am Goldenstedter Hartensbergsee sich nicht mehr unter Kontrolle und schlug im Streit mit einem Taxiunternehmen gegen den Außenspiegel des Wagens. Doch damit nicht genug: Daraufhin stiegen 5 Personen aus dem Wagen aus, eine von ihnen schlug dem 25-Jährigen gegen den Kopf. 

  • Info: Hinweise nimmt die Polizei Goldenstedt unter Telefon 04444/967220 entgegen.

Ebenfalls am Sonntag (4. September) wurde eine 48-Jährige aus Löningen im Park an der Ahauser Straße in Essen von mehreren unbekannten Personen zunächst verbal angegangen. Dann schubste sie ein Mann. Dadurch wurde sie leicht verletzt. Bei den Unbekannten handelt es sich laut Polizei womöglich um eine Gruppe Jugendlicher.

  • Info: Hinweise nimmt die Polizei Essen unter Telefon 05434/924700 entgegen.

Ein 41-Jähriger ist am Mittwoch (7. September) und Donnerstag (8. September) gleich mehrfach aufgefallen: Hausfriedensbruch, Körperverletzung, Beleidigung und Bedrohung werden dem Mann vorgeworfen. Er soll eine 40-Jährige geschlagen und anschließend die Polizei beleidigt haben. Er wurde von den Beamten in Gewahrsam genommen. Gegen ihn laufen mehrere Ermittlungsverfahren.

Später am Donnerstagabend (8. September), gegen 21.40 Uhr, sollte ein 22-Jähriger aus Lohne von der Polizei festgenommen werden. Dieser setzte sich jedoch massiv zur Wehr. Dabei wurde ein Polizist leicht verletzt. Weil der Mann so aggressiv reagierte, wurde ihm eine Blutprobe entnommen. Anschließend wurde er in eine JVA gebracht.

Der neue Newsletter für Friesoythe. Immer am Donnerstag das Wichtigste aus der Eisenstadt in ihrem Postfach. So verpassen Sie nichts mehr.  Jetzt hier kostenlos anmelden

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Mehrere Körperverletzungen im Oldenburger Münsterland - OM online