Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Marienschule Oythe spendet 3600 Euro

Die Schülerinnen uns Schüler der Marienschule Oythe spenden für die Ukraine-Hilfe an die Malteser. Das Geld haben sie durch den Verkauf ihrer selbst gebastelten Osterdekorationen eingenommen.

Artikel teilen:
Was für eine erfolgreiche Aktion: Ulrike Binder (hinten, links) überreichte Ludger Ellert (hinten, rechts) im Beisein einer Schüler-Delegation den Spendenscheck. Foto: Marienschule Oythe

Was für eine erfolgreiche Aktion: Ulrike Binder (hinten, links) überreichte Ludger Ellert (hinten, rechts) im Beisein einer Schüler-Delegation den Spendenscheck. Foto: Marienschule Oythe

Die Mühe und der Eifer der Kinder der Marienschule Oythe haben sich gelohnt: 3635,85 Euro konnten sie durch den Verkauf ihrer selbst gebastelten Osterdekorationen und vieler anderer kreativer Stücke für die Menschen aus der Ukraine spenden. Fleißig hatten die Grundschüler gemalt, gedruckt, gefädelt und geklebt, um ihren Beitrag leisten zu können.

„Wir, aber vor allem die Kinder, sind unglaublich stolz auf den Erfolg unserer Verkaufsaktion“, sagt Schulleiterin Ulrike Binder. Die Lehrer und Schüler hatten entschieden, den Oster-Basteltag zu nutzen, um vielfältige Accessoires und Dekorationsstücke, wie Kerzen, bedruckte Taschen, Armbänder, Osterkarten, Fensterbilder, bemalte Eier oder Osternester, herzustellen. Viele Eltern, Großeltern und weitere Interessierte waren dann zum Basar gekommen und hatten große Spendenbereitschaft gezeigt.

„Für uns Lehrer war es so schön, zu sehen, wie die Kinder ihr Verkaufstalent unter Beweis stellten und möglichst viele Spenden sammeln wollten. Sie sagten den Besuchern auch ganz klar, dass Scheine besonders gern genommen werden“, sagt die Schulleiterin, die den Scheck an Ludger Ellert, Diözesanleiter des Vechtaer Malteser Hilfsdienstes, überreichte. Dieser zeigte sich begeistert von so viel Engagement. Mit der Spende leistet die Vereinigung wichtige Hilfe für die Leidtragenden des Ukrainekriegs.

OM-hilft -  Helfen Sie mit! Das Oldenburger Münsterland hilft den Geflüchteten aus der Ukraine. Hilfsinitiativen, Wohlfahrtsorganisationen und viele mittelständische Unternehmen sind bereits dabei, die Hilfe vor Ort zu koordinieren. Und auch Sie können sich beteiligen. Wie und Wo? Das sagt Ihnen  die Webseite om- hilft.org

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Marienschule Oythe spendet 3600 Euro - OM online