Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Licht aus – Spot an!

„Schaut hin“ ist die diesjährige Impuls-Reihe zur Advents- und Weihnachtszeit überschrieben. Das Angebot stammt von Kirchen und Glaubensgemeinschaften im Oldenburger Münsterland und darüber hinaus.

Artikel teilen:

Mit der Musiksendung "Disco" begeisterte Ilja Richter in den 70er Jahren eine ganze Teenager-Generation. "Licht aus – Spot an"! Mit dieser legendären Floskel kündigte der Moderator das Erscheinen der Schlagerstars auf der Bühne an. Für mich ist sie ein gutes Motto, um mich auf das Fest des Erscheinens Gottes in dieser Welt vorzubereiten. Ich ziehe meine Aufmerksamkeit ab von der lauten und überdrehten Außenwelt. Stattdessen lenke ich meinen spirituellen Suchscheinwerfer nach innen, hin zu den Gefühlen und Empfindungen auf dem Grund meiner Seele. Im Alltag übersehe ich sie leicht, jetzt nehme ich sie bewusster wahr. Die Bibel nennt diesen Seelengrund Bethlehem, jenen kleinen, unscheinbaren Ort abseits kirchlichen oder weltlichen Machtgehabes. Hier will Gott geboren werden.


Info:

  • „Schaut hin“: Die Autorinnen und Autoren kommen aus der evangelischen Kirche, der römisch-katholischen Kirche, aus verschiedenen christlichen Kirchen und auch aus dem interreligiösen Bereich.
  • Der Autor hier ist Alfons Gierse, Geschäftsführer des Familienbundes (Landesverband Oldenburg und Landesverband Niedersachsen) sowie Abteilung Seelsorge im Offizialat.

Sie wollen nichts verpassen, worüber das Oldenburger Münsterland spricht? Dann abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter „Moin, OM!“. Er fasst für Sie das Wichtigste für den Tag auf einen Blick zusammen – immer montags bis freitags zum Start in den Tag.  Hier geht es zur Anmeldung

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Licht aus – Spot an! - OM online