Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Küstenkanalbrücke in Edewechterdamm wird voll gesperrt

Die Küstenkanalbrücke in Edewechterdamm wird saniert. Eine Umleitung über Kampe wird eingerichtet. Witterungsbedingte Verzögerungen bei den Arbeiten sind nicht auszuschließen.

Artikel teilen:
Ab dem 23. Mai gesperrt: Die Küstenkanalbrücke soll saniert werden. Foto: Wimberg

Ab dem 23. Mai gesperrt: Die Küstenkanalbrücke soll saniert werden. Foto: Wimberg

Aufgrund von Sanierungsarbeiten werden die Küstenkanalbrücke in Friesoythe-Edewechterdamm im Verlauf der L 831 sowie der gesamte Brückenbereich ab dem 23. Mai (Montag)  bis voraussichtlich 1. Juli voll gesperrt. Das geht aus einer Pressemitteilung der Stadt Friesoythe hervor. Eine Umleitung über Friesoythe-Kampe wird entsprechend ausgewiesen. Unter Umständen könne es zu witterungsbedingten Verzögerungen kommen, heißt es aus dem Friesoyther Rathaus.

Die Stadt bittet insbesondere die Anlieger im Ortsteil Edewechterdamm um Vormerkung und Berücksichtigung sowie entsprechende Information ihrer Lieferanten, Kunden und Besucher. Verkehrsteilnehmer ohne Ziel in Edewechterdamm (Durchgangsverkehr) werden gebeten, den Bereich weiträumig zu umfahren. Auf der Umleitungsstrecke muss zudem mit Behinderungen gerechnet werden, betont die Stadtverwaltung.

Die Sanierungsarbeiten an der Küstenkanalbrücke werden vom Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Ems-Nordsee in Meppen durchgeführt.

So verpassen sie nichts mehr. Mit unseren kostenlosen Newslettern informieren wir Sie über das Wichtigste aus dem Oldenburger Münsterland. Jetzt einfach für einen Newsletter anmelden!

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Küstenkanalbrücke in Edewechterdamm wird voll gesperrt - OM online