Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Hubschrauber fliegt gestürzten Pedelec-Fahrer in Klinik

Ein 56-Jähriger aus Damme ist bei einem Sturz von seinem Pedelec lebensgefährlich verletzt worden. Ein Hubschrauber landete an der Unfallstelle.

Artikel teilen:
Symbolfoto: Archiv OM Online

Symbolfoto: Archiv OM Online

Bei einem Unfall ist am Pfingstsonntag ein 56-Jähriger aus Damme lebensgefährlich verletzt worden. Das berichtet die Polizei am Montag.  Der Unfall passierte gegen 17.20 Uhr im Dammer Ortsteil Kemphausen.

Der Dammer fuhr mit seinem Pedelec auf dem Radweg an der Straße Kemphausen, als ihm offenbar ein hervorstehender Bordstein zum Verhängnis wurde. Laut Angaben der Polizei touchierte der Vorderreifen des Pedelecs den Stein. Dadurch habe der 56-Jährige die Kontrolle verloren. Er stürzte und schlug dabei mit dem Kopf auf. Aufgrund der Schwere der Verletzungen wurde der Dammer mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen.

OM-hilft -  Helfen Sie mit! Das Oldenburger Münsterland hilft den Geflüchteten aus der Ukraine. Hilfsinitiativen, Wohlfahrtsorganisationen und viele mittelständische Unternehmen sind bereits dabei, die Hilfe vor Ort zu koordinieren. Und auch Sie können sich beteiligen. Wie und Wo? Das sagt Ihnen  die Webseite om- hilft.org

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Hubschrauber fliegt gestürzten Pedelec-Fahrer in Klinik - OM online