Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Holzverschlag brennt in Langenberg

Die Feuerwehr verhinderte am frühen Donnerstagmorgen, dass die Flammen auf die angrenzenden Häuser übersprangen. (Update)

Artikel teilen:
Symbolfoto: Bänsch

Symbolfoto: Bänsch

Ein Holzschuppen, in dem Holz gelagert war, ist am Donnerstagmorgen gegen 4.30 Uhr in Langenberg komplett ausgebrannt. Wie die Polizei mitteilte, griff das Feuer auch auf eine  benachbarte Garage über. Dass angrenzende Gebäude in Brand gerieten, konnte die Feuerwehr verhindern. Auch eine nahegelegene Unterkunft für Geflüchtete wurde durch das Feuer nicht beschädigt, wie die Polizei mitteilte. Menschen wurden bei dem Feuer nicht verletzt. Die Feuerwehren Holdorf, Damme und Fladderlohausen waren mit zwölf Fahrzeugen und etwa 65 Einsatzkräften im Einsatz. Der Sachschaden wird auf 10.000 Euro geschätzt. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an.

Sie wollen nichts verpassen, worüber das Oldenburger Münsterland spricht? Dann abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter „Moin, OM!“. Er fasst für Sie das Wichtigste für den Tag auf einen Blick zusammen – immer montags bis freitags zum Start in den Tag.  Hier geht es zur Anmeldung

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Holzverschlag brennt in Langenberg - OM online