Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Gülletransporter landet in Damme im Graben

Die Ursache für den Unfall ist nach Angaben der Polizei noch unklar. Auch die Höhe des Schadens ließ sich zunächst nicht beziffern. Der Fahrer blieb unverletzt.

Artikel teilen:
Ende einer Fahrt: Ein Gülletransporter landete aus ungeklärter Ursache am Dammer Südring im Straßengraben. Foto: Lammert 

Ende einer Fahrt: Ein Gülletransporter landete aus ungeklärter Ursache am Dammer Südring im Straßengraben. Foto: Lammert 

Aus ungeklärter Ursache ist ein landwirtschaftliches Zugfahrzeug mit angehängtem Güllefass am Donnerstag gegen 11.20 Uhr in Damme auf dem Südring von der Fahrbahnabgekommen und nach rechts in den Graben geraten. Der Fahrer blieb dabei nach Angaben der Feuerwehr unverletzt.

Glück im Unglück: Gülle lief nicht in den Straßengraben. Die im Fass vorhandene wurde in ein anderes Transportfahrzeug abgepumpt. Über die Menge der Gülle und den am Fahrzeug sowie Güllefass entstandenen Schaden konnte die Polizei zunächst keine Angaben machen.

Vor Ort waren 25 Kräfte der Feuerwehren Damme und Borringhausen mit fünf Fahrzeugen, ein Notarzt, die Malteser und die Polizei im Einsatz. Ein Kranwagen rückte an, um das verunglückte Gespann zu bergen.

Wie die Polizei weiter mitteilte, wird der Südring im Laufe des Donnerstags für die Bergung der Zugmaschine und des Güllefasses durch zwei Kranwagen im Bereich der Unfallstelle komplett gesperrt.

Jetzt neu! Moin Friesoythe! Der wöchentliche Newsletter für die Eisenstadt mit aktuellen News und Informationen. So verpassen Sie nichts mehr. Jeden Donnerstag in Ihrem Postfach. Jetzt hier anmelden.  

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Gülletransporter landet in Damme im Graben - OM online