Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Feuer verursacht 3 Millionen Euro Schaden am Alfsee

Das im März eröffnete Naturschutz- und Bildungszentrum in Rieste stand Donnerstagnacht in Flammen. Die Polizei schließt Brandstiftung nicht aus.

Artikel teilen:
Großbrand: Kräfte von acht Feuerwehren waren im Einsatz, um das Feuer im Naturschutz- und Bildungszentrum am Alfsee in Rieste zu bekämpfen. Foto: Lindemann

Großbrand: Kräfte von acht Feuerwehren waren im Einsatz, um das Feuer im Naturschutz- und Bildungszentrum am Alfsee in Rieste zu bekämpfen. Foto: Lindemann

Einiges deutet nach Angaben der Osnabrücker Polizei auf Brandstiftung hin: Ein Feuer hat am Donnerstag große Teile des erst im März eröffneten Naturschutz- und Bildungszentrums am Alfsee zerstört. Die Polizei und der Sprecher der Riester Feuerwehr, Dennis Lindemann, bezifferten den entstandenen Schaden auf rund 3 Millionen Euro.

Die Feuerwehr war gegen 0.30 Uhr alarmiert worden. Insgesamt waren rund 140 Kräfte aus 8 Wehren aus dem Landkreis Osnabrück vor Ort im Einsatz, darunter 2 Wehren mit Drehleitern. Hinzu kamen Rettungskräfte des Deutschen Roten Kreuzes und der Malteser. Verletzt wurde niemand. Die Löscharbeiten dauerten am Donnerstagvormittag an.

Polizei sucht mit Hubschrauber nach Brandstiftern

Das Feuer war nach Angaben der Feuerwehr an mehreren Stellen ausgebrochen. Es zerstörte die Ausstellungshalle mit ihren mehr als 400 Quadratmetern Fläche sowie den Verbindungsbau zum zweiten Gebäude des Zentrums komplett. Am zweiten Gebäude entstand nach Angaben Dennis Lindemanns durch den Brand ein erheblicher Schaden. 

Komplett zerstört: Die Ausstellungshalle brannte nieder. Foto: LindemannKomplett zerstört: Die Ausstellungshalle brannte nieder. Foto: Lindemann

Die Polizei hatte noch in der Nacht einen Hubschrauber eingesetzt, um aus der Luft nach Verdächtigen zu suchen, die das Feuer gelegt haben könnten. Die Suche verlief ergebnislos. Die Ermittlungen dauern an. Ein Sprecher der Osnabrücker Polizei rechnet in einigen Tagen mit genauen Ergebnissen.

Stundenlanger Einsatz: Rund 140 Feuerwehrleute rückten am frühen Donnerstag zum Alfsee aus. Foto: LindemannStundenlanger Einsatz: Rund 140 Feuerwehrleute rückten am frühen Donnerstag zum Alfsee aus. Foto: Lindemann

Die Betreiberin des im Naturschutzgebiet am Alfsee liegenden Naturschutz- und Bildungszentrums (NBZ) ist die Biologische Schutzgemeinschaft Hase-Niederung. In der Ausstellung konnten sich die Besucher interaktiv über die Landschaft, die Vogelwelt sowie die Entwicklung der Region informieren. Das Zentrum ist zudem Teil eines Netzes außerschulischer Umweltlernstandorte.


Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Feuer verursacht 3 Millionen Euro Schaden am Alfsee - OM online