Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Die "WoandersGottesdienste" kommen gut an

150 Mitglieder der Pfarrgemeinde St. Catharina haben den Abschluss beim Don-Bosco-Heim in Bahlen gefeiert. Auch 2022 werde es diese Veranstaltungsreihe geben, kündigte Pastor Johannes Kabon an.

Artikel teilen:
Ein Gottesdienst in der Bahler Idylle: Die Pfarrgemeinde St. Catharina feierte den Abschluss ihrer Veranstaltungsreihe beim Don-Bosco-Heim. Foto: Schumacher

Ein Gottesdienst in der Bahler Idylle: Die Pfarrgemeinde St. Catharina feierte den Abschluss ihrer Veranstaltungsreihe beim Don-Bosco-Heim. Foto: Schumacher

Als der letzte "WoandersGottesdienst" der katholischen Pfarrgemeinde St. Catharina in diesem Sommer gerade ein paar Stunden beendet war, da geriet Pastor Johannes Kabon in seinem Fazit ein wenig ins Schwärmen. "Es war ein wunderbares Erleben an diesem herrlichen Sonntagmorgen, in Gottes schöner Natur Gottesdienst feiern zu dürfen", sagt Kabon nach der Messe beim Don-Bosco-Heim in Bahlen. Dort hatte der Pfarrer 150 Gemeindemitglieder begrüßen dürfen. 

"Der Alltag hat uns wieder" – so war der Gottesdienst bei der kleinen Kapelle nach dem Ende der Ferien- und Urlaubszeit überschrieben. Pfarrer Kabon erinnerte daran, "dass wir Zeiten der Stille und Orte der Besinnung brauchen".  Musikalisch gestaltet wurde der Gottesdienst von den Dinklager Jagdhornbläsern unter der Leitung von Konrad Bruckmann. 

Viele Gemeindemitglieder kannten das Haus aus ihren Kindertagen. Andere hörten davon, wussten aber nicht, wie es aussieht. Deshalb führte Yvonne Albrecht, die das Don-Bosco-Heim verwaltet, nach dem Gottesdienst Interessierte durch die Räumlichkeiten und gab Erklärungen. Das Haus war vom 2013 verstorbenen Pater Heinrich Minter errichtet worden.

Die Dinklager Jagdhornbläser unter der Leitung von Konrad Bruckmann gestalteten den Gottesdienst musikalisch. Foto: SchumacherDie Dinklager Jagdhornbläser unter der Leitung von Konrad Bruckmann gestalteten den Gottesdienst musikalisch. Foto: Schumacher

Die Messe war der Abschluss der sommerlichen "WoandersGottesdienst"-Reihe in diesem Jahr. Alle 7 Messen seien gut besucht gewesen. Kabon bedankte sich bei allen, bei denen die Gottesdienste stattfinden konnten und die bei der Gestaltung und Umsetzung behilflich waren. Die Pfarrei werde diese Form der Gottesdienste "auf jeden Fall auch in Zukunft beibehalten", sagte der Pastor. Vorschläge für Gottesdienste an neuen oder unbekannten Orten nimmt das Pfarrbüro entgegen. Fest stehe schon jetzt: 2022 soll in den Sommermonaten ein Gottesdienst für Langschläfer am Sonntagabend beim Don-Bosco-Heim gefeiert werden. 

Die St.-Catharina-Gemeinde lädt für Sonntag (12. September) ab 10 Uhr zur Kreuzerhöhung vor der Burgkapelle ein. Dieser Gottesdienst wird vom Kolpingorchester musikalisch gestaltet.

Jetzt neu! Moin Friesoythe! Der wöchentliche Newsletter für die Eisenstadt mit aktuellen News und Informationen. So verpassen Sie nichts mehr. Jeden Donnerstag in Ihrem Postfach. Jetzt hier anmelden.  

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Die "WoandersGottesdienste" kommen gut an - OM online