Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Die aktuelle Corona-Lage: Nur eine Neuinfektion im Kreis Vechta

Im Landkreis Cloppenburg ist am Montag kein neuer Corona-Fall gemeldet worden. Aktuell gibt es im gesamten Oldenburger Münsterland 29 aktive und nachgewiesene Infektionen.

Artikel teilen:
Symbolfoto: dpa

Symbolfoto: dpa

Die Corona-Lage im Oldenburger Münsterland bleibt am Montag entspannt: Während im Landkreis Cloppenburg keine einzige Neuinfektion nachgewiesen wurde, meldet das Vechtaer Gesundheitsamt lediglich eine Neuinfektion. Hier die aktuelle Lage im Überblick.

Die aktuelle Corona-Lage im Landkreis Vechta

Das Vechtaer Gesundheitsamt meldet am Montag ein neues positives Testergebnis. Demgegenüber steht am Montag eine Genesung. Unterm Strich bleibt es bei 5 aktiven und nachgewiesenen Infektionen im Landkreis Vechta - davon entfallen 3 auf die Kreisstadt. Jeweils eine aktive Infektion gibt es in Lohne und Steinfeld.

Aktuell gibt es in diesen Städten und Gemeinden keine einzige aktive Infektion: Bakum, Damme, Dinklage, Goldenstedt, Holdorf, Neuenkirchen-Vörden und Visbek. Die Anzahl der Personen in Quarantäne steigt um eine Person auf 24. Die Zahl der Personen, die sich nicht mehr in Quarantäne befinden, steigt um neun Personen auf 27.270. Zurzeit wird kein Infizierter stationär in einem der Krankenhäuser im Kreisgebiet behandelt. Wie bereits berichtet, hat das Robert-Koch-Institut am Montag für den Landkreis Vechta eine 7-Tage-Inzidenz von 0,7 gemeldet. Das entspricht den Angaben des Vortages.

Der aktuelle Stand der Impfkampagne: Am 4. Juli ist keine Impfung im Impfzentrum durchgeführt worden. Seit Beginn der Kampagne sind dort insgesamt 89.339 Impfdosen verabreicht worden. 


Die aktuelle Corona-Lage im Landkreis Cloppenburg

Dem Cloppenburger Gesundheitsamt liegt am Montag kein neues positives Testergebnis vor. Gleichzeitig gibt es eine Genesung in der Gemeinde Essen. Unterm Strich sinkt die Zahl der aktiven und nachgewiesenen Infektionen auf 24 (am Freitag: 25).

Aktuell gibt es in diesen Städten und Gemeinden keine einzige aktive Infektion: Barßel, Bösel, Friesoythe, Lastrup und Molbergen. Zurzeit wird kein Infizierter stationär in einem der Krankenhäuser im Kreisgebiet behandelt. Aktuell stehen 24 Einwohner des Landkreises unter amtlich angeordneter Quarantäne. Wie bereits berichtet, hat das Robert-Koch-Institut am Montag für den Landkreis Cloppenburg eine 7-Tage-Inzidenz von 5,3 gemeldet. Damit bleibt dieser Wert seit Samstag unverändert.

Der aktuelle Stand der Impfkampagne: Es wurden bisher 89.427 Erstimpfungen (entspricht 52,39 Prozent) verabreicht. Einen vollständigen Impfschutz haben 60.709 Einwohner des Landkreises (entspricht 35,57 Prozent).


Bei Fragen zu den Corona-Regeln im Kreis Vechta wenden Sie sich bitte an das Bürgertelefon der Kreisverwaltung: 04441/898-3333.

Bei Fragen zu den Corona-Regeln im Kreis Cloppenburg wenden Sie sich bitte an das Bürgertelefon der Kreisverwaltung: 04471/15-555.

Jetzt neu! Moin Friesoythe! Der wöchentliche Newsletter für die Eisenstadt mit aktuellen News und Informationen. So verpassen Sie nichts mehr. Jeden Donnerstag in Ihrem Postfach. Jetzt hier anmelden.  

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Die aktuelle Corona-Lage: Nur eine Neuinfektion im Kreis Vechta - OM online