Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Der Vechtaer Weihnachtsmarkt beginnt schon eine Woche früher

Der traditionelle Weihnachtsmarkt auf dem Alten Markt und dem Europaplatz findet wieder statt. Allerdings bleibt er in diesem Jahr an 2 Tagen geschlossen.

Artikel teilen:
Bunte Lichter: In diesem Jahr findet der Weihnachtsmarkt in Vechta wieder statt – und dieses Mal sogar eine Woche früher. Foto: Schikora

Bunte Lichter: In diesem Jahr findet der Weihnachtsmarkt in Vechta wieder statt – und dieses Mal sogar eine Woche früher. Foto: Schikora

Die Stadt Vechta organisiert wieder den Weihnachtsmarkt auf dem Alten Markt und dem Europaplatz. Neu ist, dass der Anziehungspunkt inmitten der Stadt bereits ab dem 17. November (Donnerstag) geöffnet sein wird – und somit eine Woche früher als üblich. Das geht aus einer Mitteilung der Stadt Vechta hervor.

Am Totensonntag (20. November), an Heiligabend und am 1. Weihnachtstag bleibt der Markt geschlossen. Er endet am 30. Dezember.

Neben den typischen Imbiss-, Glühwein- und Süßwarenständen werde die Stadt Vechta einige Weihnachtshütten auf­stellen. Diese könnten für den Verkauf von Weihnachts- und Bas­telartikeln (zum Beispiel Krippen, Kerzen, Keramik, Glaskugeln, Handarbeitsartikel, usw.) kostenlos genutzt werden. Auch eine wochenweise Nutzung sei möglich. Für die kostenlose Nutzung der Weihnachtshütten könnten sich inte­ressierte Privatpersonen oder Vereine kurzfristig bis zum 15. November (Dienstag) bei der Stadt Vechta melden (Telefon: 04441/8861301 oder per Mail an jens.siemer@vechta.de).

Stadt Vechta bietet erneut "Offene Bühne" an

Zudem biete die Stadt Vechta erneut am 2. und am 4. Advent eine "Offene Bühne" an. Heimischen Musikerinnen und Musikern, Bands, Orchestern, etc. solle somit die Möglichkeit geboten werden, ihre Musik einem größeren Publikum zu präsentieren und mit einem weihnachtlichen Konzert zu begeistern.

Interessierte Musiker, Bands, Orchester etc. können ihre Bewerbung schriftlich per Mail (marktverwaltung@vechta.de) bis Ende November bei der Stadt Vechta einreichen – gerne mit einer Hörprobe. Die Bewerbungsfrist für die "Offene Bühne" endet mit dem 30. November. Aus allen Einsendungen werden die besten Beiträge ausgewählt. Die Gewinner werden schriftlich kontaktiert und anschließend bekannt gegeben.

So verpassen sie nichts mehr. Mit unseren kostenlosen Newslettern informieren wir Sie über das Wichtigste aus dem Oldenburger Münsterland. Jetzt einfach für einen Newsletter anmelden!

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Der Vechtaer Weihnachtsmarkt beginnt schon eine Woche früher - OM online