Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Dammer Absolventen blicken auf schöne Momente zurück

In der Hauptschule Damme wurden am Freitag 75 Schülerinnen und Schüler geehrt. Emily Himmelreich und Kacper Borysewicz sind die Jahrgangsbesten.

Artikel teilen:
Feierlicher Rahmen: Nach dreijähriger Pause konnte die Abschlussfeier nun wieder in der Schule stattfinden. Foto: Oevermann

Feierlicher Rahmen: Nach dreijähriger Pause konnte die Abschlussfeier nun wieder in der Schule stattfinden. Foto: Oevermann

Nach dreijähriger Pause konnte die Schulentlassungsfeier der Hauptschule Damme endlich wieder im "Blauen Bereich" der Schule ausgerichtet werden. Zuvor wurde ein ökumenischer Gottesdienst in der evangelisch-lutherischen Kirche "Zum guten Hirten" unter dem Motto "Mit mutigen Schritten ins Leben, egal wie weit der Weg ist", gefeiert. Insgesamt 75 Absolventen erhielten danach ihr Abschlusszeugnis.

Aus dem 9. Jahrgang erreichten 45 einen Hauptschulabschluss und 5 einen Förderschulabschluss. Im 10. Jahrgang bekamen 25 Schülerinnen und Schüler ihr Zeugnis überreicht. Gleich 18 von ihnen schafften einen Realschulabschluss, 6 einen erweiterten Realschulabschluss.

Schülervertreterin Elona Buzhala moderierte die gewohnt launische Entlassungsfeier. Dass sie dabei anfangs die stellvertretende Bürgermeisterin Ruth Bresser vergaß, war wohl ihrer Aufregung geschuldet. An einem solchen Tag nahm ihr das jedoch keiner übel – ganz im Gegenteil. Ruth Bresser riet ihr und allen Schulabsolventen nicht nur die schlechten Nachrichten zu verfolgen, sondern auch nach den guten Nachrichten zu suchen. Eine solch gute Nachricht sei die heutige Zeugnisübergabe. "Als Mama kann ich euch versichern, dass eure Eltern heute vor Stolz platzen", so Bresser. Ganz besonders freute sich die Elternvertreterin Birgit Meyer, dass "ihr euren Abschluss auch wieder richtig feiern könnt".

Schulleiter zeigte viele unterhaltsame, manchmal auch peinliche Momente auf

In Feierstimmung war auch Schulleiter Jan Runge. In seiner gewohnt sehr unterhaltsamen Art und Weise nahm er die lieb gewonnenen Schülerinnen und Schüler mit auf eine Reise durch ihre Schullaufbahn – untermalt mit dem so einen oder anderen unterhaltsamen, manchmal sogar peinlichen Bild, aber auch vielen schönen Erinnerungen.

Runge riet den Absolventen mutig durchs Leben zu gehen und "es einfach zu machen". "Glaubt daran, dass ihr es schaffen könnt, dann habt ihr den halben Weg bereits hinter euch", so Runge. Er ehrte zudem die beiden Jahrgangsbesten Kacper Borysewicz (Jahrgang 9) sowie Emily Himmelreich (Jahrgang 10), die jeweils eine Durchschnittsnote von 1,21 vorzuweisen hatten.

Zeit für ein Update! Mit der jüngsten Überarbeitung unserer App haben wir das Nachrichten-Erlebnis auf dem Smartphone weiter verbessert und ausgebaut. Jetzt im Google-Playstore und im  Apple App-Store updaten oder downloaden.

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Dammer Absolventen blicken auf schöne Momente zurück - OM online