Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Beumker will mit Fachkenntnis punkten

Der potenzielle CDU-Bürgermeisterkandidat für Cappeln, Frank Beumker, verfügt über eine jahrelange Verwaltungserfahrung. Er wolle den Wähler mit seiner Kompetenz überzeugen.

Artikel teilen:
Will auf den Chefsessel im Cappelner Rathaus: Frank Beumker (Mitte) soll als Bürgermeisterkandidat für die CDU antreten. Mechthild Bültermann und Christoph Eilers sind von ihm überzeugt. Foto: Schrimper

Will auf den Chefsessel im Cappelner Rathaus: Frank Beumker (Mitte) soll als Bürgermeisterkandidat für die CDU antreten. Mechthild Bültermann und Christoph Eilers sind von ihm überzeugt. Foto: Schrimper

Als die Nachricht von seiner Kandidatur um das Bürgermeisteramt in Cappeln die Runde machte, habe er viel Zuspruch erfahren. "Ab Mittwochmittag rollte die Welle", sagt Frank Beumker schmunzelnd. Zunächst muss der 50-Jährige, der aktuell als Pressesprecher des Landkreises Cloppenburg arbeitet, noch von der Mitgliederversammlung des CDU-Gemeindeverbands Cappeln offiziell nominiert werden. Dessen Vorsitzender Christoph Eilers geht jedoch davon aus, dass Beumker ein „gutes Wahlergebnis“ einfahren werde. Angepeilt ist dafür ein Termin im März, vorbehaltlich einer passenden Räumlichkeit, in der die Mitglieder die geltenden Abstände einhalten können.

Jetzt testen und weiterlesen:

Zugriff auf alle exklusiven Artikel aus der OM-Redaktion

0€ / 1. Monat*
Für Neukunden
Jetzt Probemonat starten
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • Das Beste aus der OM-Redaktion
  • Zugang für alle digitalen Endgeräte

*Danach nur 2,49€ / Woche

Für MT- und OV-Abonnenten nur 1€ / Woche
Jetzt wählen
Sie sind bereits OM-Plus-Abonnent?
Ein Angebot von

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Beumker will mit Fachkenntnis punkten - OM online