Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Betrunken am Steuer: Beifahrerin schwer verletzt

Bei einem Unfall in Damme ist eine 30-Jährige schwer verletzt worden. Ihr Lebensgefährte saß betrunken am Steuer und verlor die Kontrolle über den Kleintransporter.

Artikel teilen:
Symbolfoto: dpa

Symbolfoto: dpa

Schwerer Verkehrsunfall in Damme: Dabei ist laut Polizeiangaben von Sonntag eine 30-Jährige schwer verletzt worden. Der Unfall passierte am Samstagabend gegen 22.30 Uhr auf der Hufeisenstraße. Ein 28-Jähriger aus Bohmte verlor die Kontrolle über seinen Kleintransporter, der deshalb von der Straße geriet und gegen einen Baum prallte.

Während der Bohmter nur leichte Verletzungen erlitt, musste seine 30-jährige Lebensgefährtin aus dem Transporter durch Einsatzkräfte der Dammer Feuerwehr befreit werden. Sie hatte sich schwer verletzt. Während der Unfallaufnahme erhärtete sich der Verdacht, dass der 38-Jährige betrunken am Steuer saß. Noch vor Ort wurde einem Atemalkoholtest durchgeführt. Ergebnis: 1,41 Promille. Dementsprechend wurde die Entnahme einer Blutprobe angeordnet. Der Führerschein des Mannes wurde bereits einkassiert. 

Das Paar wurde zur Behandlung ins Dammer Krankenhaus gebracht. Den Unfallschaden schätzt die Polizei auf 10.000 Euro.

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Betrunken am Steuer: Beifahrerin schwer verletzt - OM online