Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Betonsteine auf der B69 verursachen fünf Unfälle

Fünf Autofahrer konnten am Silvesterabend nicht mehr rechtzeitig bremsen oder ausweichen. Noch ist unklar, ob die Steine absichtlich oder aus Versehen auf die Straße kamen.

Artikel teilen:
Symbolfoto: dpa

Symbolfoto: dpa

Die Polizei ermittelt nach einer Reihe von Unfällen auf der B69, die sich am frühen Silvesterabend ereignet hat. Kurz nach 18 Uhr meldeten sich mehrere Autofahrer bei der Polizei. Sie waren mit ihren Fahrzeugen auf der B69  in Richtung Diepholz unterwegs. Auf Höhe der Brücke der Lohner Straße in Vechta lagen Betonsteine auf der Fahrbahn. Fünf Autofahrer konnten nicht mehr rechtzeitig bremsen oder ausweichen. Alle Fahrzeuge wurden beschädigt.

Wie die Polizei mitteilt, ist noch unklar, wie genau die Steine auf die Fahrbahn gekommen sind. Es gebe auch noch keine Hinweise auf den Verursacher. 

  • Info: Hinweise nimmt die Polizei unter 04441/9430 entgegen.

So verpassen sie nichts mehr. Mit unseren kostenlosen Newslettern informieren wir Sie über das Wichtigste aus dem Oldenburger Münsterland. Jetzt einfach für einen Newsletter anmelden!

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Betonsteine auf der B69 verursachen fünf Unfälle - OM online