Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

B72 wird zwischen Varrelbusch und Petersfeld gesperrt

Ab dem 1. August müssen Auto- und Fahrradfahrer Umwege in Kauf nehmen. Auf der Bundesstraße werden die Fahrbahn und der Radweg saniert. Hier sind die empfohlenen Umleitungen.

Artikel teilen:
Symbolfoto: dpa

Symbolfoto: dpa

Die Bundesstraße 72 wird zwischen Varrelbusch und Petersfeld ab dem 1. August voll gesperrt. Grund dafür sind Bauarbeiten. Das teilt die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr am Dienstag mit.

Demnach wird auf einer Länger von 4,4 Kilometern die Fahrbahn saniert. Gleiches gilt für den angrenzenden Radweg. Die Vollsperrung betrifft den Bereich zwischen der Kreuzung Molberger Straße / B 72 bis zum Knotenpunkt Petersfelder Straße. Die Bauarbeiten sollen etwa 3 Monate beanspruchen.

Für Autofahrer wird folgende Umleitung eingerichtet:

  • In Fahrtrichtung Cloppenburg: über die Glasdorfer Straße / Garreler Weg (K 356) bis Garrel. Von dort aus geht es über die L 847 weiter bis Varrelbusch.
  • In Fahrtrichtung Friesoythe: über die K 152 (Molberger Straße) Richtung Molbergen und dann weiter über die L 836 bis Peheim. Von dort aus führt die Umleitung über die L 831 weiter bis Friesoythe.

Fahrradfahrer werden während der Bauphase über Varrelbusch und Falkenberg bis nach Petersfeld umgeleitet.

Neben der Erneuerung der Fahrbahn und des Radweges sollen auch Parkplätze und Bushaltestellen modernisiert werden. Die Gesamtkosten der Arbeiten liegen bei etwa 3 Millionen Euro und werden vom Bund getragen.

Zeit für ein Update! Mit der jüngsten Überarbeitung unserer App haben wir das Nachrichten-Erlebnis auf dem Smartphone weiter verbessert und ausgebaut. Jetzt im Google-Playstore und im  Apple App-Store updaten oder downloaden.

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

B72 wird zwischen Varrelbusch und Petersfeld gesperrt - OM online