Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

35-Jährige wird bei Unfall eingeklemmt und schwer verletzt

Die Frau war am Freitagnachmittag in der Nähe von Goldenstedt Heide unterwegs, als ihr Auto mit einem Lkw kollidierte. Die Feuerwehr musste die Fahrerin aus dem VW Lupo befreien (Update).

Artikel teilen:
Großer Kraftakt: Die Bergung der Lupo-Fahrerin war äußerst schwierig. Foto: M. Niehues

Großer Kraftakt: Die Bergung der Lupo-Fahrerin war äußerst schwierig. Foto: M. Niehues

Bei einem schweren Verkehrsunfall in Goldenstedt Heide wurde eine 35-jährige Autofahrerin in ihrem Fahrzeug eingeklemmt und musste mit schweren Bergungsgerät von der Feuerwehr befreit werden. Die Fahrerin war nach Angaben der Polizei zuvor mit ihrem VW Lupo in den Gegenverkehr geraten und hier mit einem Lkw kollidiert.

Der Fahrer des schweren Sattelzuges versuchte demnach am Freitagnachmittag noch auf dem Grünstreifen auszuweichen, konnte aber dennoch einen Zusammenstoß mit dem Kleinwagen nicht verhindern. Durch die enormen Kräfte bei der Kollision wurde das linke Rad des VWs in den Fußraum des Fahrzeugs gedrückt. Die Beine der Fahrerin waren deshalb eingeklemmt.

Vom Auto blieb wenig übrig: Zur Befreiung der eingeklemmten Fahrerin mussten das Dach, die Frontscheibe und die Fahrertür des VW Lupo von der Feuerwehr entfernt werden. Foto: M. NiehuesVom Auto blieb wenig übrig: Zur Befreiung der eingeklemmten Fahrerin mussten das Dach, die Frontscheibe und die Fahrertür des VW Lupo von der Feuerwehr entfernt werden. Foto: M. Niehues

Obwohl die Feuerwehr sofort das Dach  abtrennte und die Fahrertür herausschnitt, konnte die permanent von den Maltesern versorgte Frau erst aus ihrem Auto befreit werden, nachdem der Rettungshubschrauber bereits gelandet war. Die schwer verletzte Fahrerin wurde zunächst im Malteser-Rettungswagen versorgt, damit vorsichtig zum Hubschrauber transportiert und anschließend nach Oldenburg geflogen. Für alle Rettungskräfte war der Einsatz ein großer und sehr zeitaufwändiger Kraftakt, der aber wie im Lehrbuch gemeistert wurde.

Der beschädigte Lkw: Die Lupo-Fahrerin geriet in den Gegenverkehr. Der Fahrer des Sattelzuges wich noch aus, konnten aber den Zusammenstoß nicht verhindern. Foto: M. NiehuesDer beschädigte Lkw: Die Lupo-Fahrerin geriet in den Gegenverkehr. Der Fahrer des Sattelzuges wich noch aus, konnten aber den Zusammenstoß nicht verhindern. Foto: M. Niehues

Zeit für ein Update! Mit der jüngsten Überarbeitung unserer App haben wir das Nachrichten-Erlebnis auf dem Smartphone weiter verbessert und ausgebaut. Jetzt im Google-Playstore und im  Apple App-Store updaten oder downloaden.

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

35-Jährige wird bei Unfall eingeklemmt und schwer verletzt - OM online