Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

21-Jähriger wird bei Unfall auf B 68 schwer verletzt

Der junge Mann aus Bösel war im Bereich Essen von der Straße abgekommen. Er prallte frontal gegen einen Baum und wurde dabei in dem Auto eingeklemmt.

Artikel teilen:
Foto: Nord-West-Media-TV

Foto: Nord-West-Media-TV

Bei einem Unfall auf der B 68 in Essen ist am Freitagabend ein 21-Jähriger schwer verletzt worden. Wie die Polizei berichtet, war der junge Mann aus Bösel aus bisher ungeklärter Ursache auf gerader Strecke von der Straße abgekommen. Er überfuhr anschließend einen Leitpfosten und prallte frontal gegen einen Baum. Dabei wurde der 21-Jährige im Auto eingeklemmt. Die Freiwillige Feuerwehr Essen musste den Mann aus dem Fahrzeug befreien. Die B 68 war während der Unfallaufnahme zeitweise voll gesperrt.

Nach ersten Erkenntnissen der Beamten war das Fahrzeug zum Unfallzeitpunkt nicht zugelassen. Zudem steht der Verdacht im Raum, dass der schwer verletzte Fahrer betrunken gewesen sein könnte. Laut der Polizei wurde daher eine Blutentnahme durchgeführt.

Sie wollen nichts verpassen, worüber das Oldenburger Münsterland spricht? Dann abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter „Moin, OM!“. Er fasst für Sie das Wichtigste für den Tag auf einen Blick zusammen – immer montags bis freitags zum Start in den Tag.  Hier geht es zur Anmeldung

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

21-Jähriger wird bei Unfall auf B 68 schwer verletzt - OM online