Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Nordallianz organisiert "Blecheinander" – eine Bläserklasse für Erwachsene

Hinter der Nordallianz stehen die Musikvereine Visbek und Rechterfeld sowie das Blasorchester Ellenstedt. Sie kooperieren erfolgreich in der Jugendarbeit. Jetzt ändert sich die Zielgruppe.

Artikel teilen:
Werben für ihr neues Projekt: Stefan Luzki (Musikverein Rechterfeld, von links), Stephan Feldhaus (Blasorchester Ellenstedt) und Michael Schilmöller (Musikverein Visbek). Foto: Heinzel

Werben für ihr neues Projekt: Stefan Luzki (Musikverein Rechterfeld, von links), Stephan Feldhaus (Blasorchester Ellenstedt) und Michael Schilmöller (Musikverein Visbek). Foto: Heinzel

Michael Schilmöller, Stephan Feldhaus und Stefan Luzki möchten mit einem neuen musikalischen Angebot Menschen begeistern und den Spaß am gemeinsamen Musizieren vermitteln. Im Februar 2023 wollen sie mit dem Projekt „Blecheinander“ an den Start gehen. Dabei handelt es sich um eine Erwachsenenbläserklasse in Kooperation mit der Kreismusikschule Vechta.

Das Angebot richtet sich an Neulinge, die gerne ein Instrument spielen wollen, und an Wiedereinsteiger, die Anschluss suchen. Eines ist aber ganz klar: „Man braucht keinerlei Vorkenntnisse“, so Michael Schilmöller, der Vorsitzende des Musikvereins Visbek. Alles Notwendige, wie Notenlesen und Instrumentenspiel, lerne man in dem Kurs. „Die Hauptsache ist jedoch, dass es Spaß macht“, sagt Stephan Feldhaus, der Vorsitzende des Blasorchesters Ellenstedt. „Musizieren macht man gemeinsam“, betont Stefan Luzki, der Vorsitzende des Musikvereins Rechterfeld. „Es geht um die Orchestererfahrung“, sagt der Dirigent des Musikverein Visbek, Johannes Kühling, und fährt fort: „Ich halte dies bei solistischen Instrumenten für sehr wichtig.“ Ein sinnvoller Nebeneffekt sei, dass die Teilnehmer ins Gespräch kämen und so Kontakte knüpfen könnten, meint Michael Schilmöller.

Geplant ist, dass es zwei Lehrer geben wird, jeweils einen für die Holz- und die Blechbläser. Zur ersten Kategorie gehören beispielsweise Flöte, Klarinette oder Saxofon. Unter Blechblasinstrumente fallen Trompete, Posaune, Horn oder Tuba. Mit Henning Surmann steht bereits die Lehrkraft für das Blech fest. „Es geht um die Schulung am Instrument, daher diese Aufteilung“, so Johannes Kühling. „Es muss keiner selbst ein Instrument kaufen“, sagt Stephan Feldhaus. Die Instrumente könnten bei den Vereinen geliehen werden. Gespielt werde einmal in der Woche in der Grundschule Rechterfeld. Zweimal 45 Minuten dauert die Probe. Die monatlichen Kosten für den Erwachsenenbläserkurs werden sich auf 35 Euro belaufen.

Kooperation mit der Kreismusikschule in Vechta

Der Gedanke, im Erwachsenenbereich zu kooperieren und einen Kurs in dieser Altersklasse anzubieten, basiert auf der erfolgreichen Zusammenarbeit im Jugendbereich. Die drei Vereine bilden die Nordallianz. In diesem Rahmen haben sie 2016 ihre Nachwuchsarbeit unter dem Motto „Musik verbindet“ gebündelt und ein gemeinsames Jugendorchester „Nordallianz“ gegründet. „Es geht darum, möglichst schnell in einer großen Gruppe spielen und Orchestererfahrung sammeln zu können“, so Stephan Feldhaus. Geleitet wird das Nachwuchsorchester von Henning Surmann.

Eine Grundlage dieser Nachwuchsarbeit sind die Bläserklassen in den Schulen. Sie starten in der Regel in der 3. und 4. Klasse. „Die drei Vereine unterstützen diese Klassen, indem sie die Instrumente stellen“, sagt Stephan Feldhaus. Die Lehrer kämen von der Kreismusikschule Vechta. Wann die Nachwuchsmusiker aus der Nordallianz in die Orchester der einzelnen Vereine wechseln, richtet sich nicht nach dem Alter, sondern dem Lernfortschritt. Einen Eindruck vom Jugendorchester können Interessierte am 5. März 2023 gewinnen. Dann geben die Nachwuchsmusiker im Saal Hogeback in Visbek ein eigenes Konzert.

Henning Surmann wird die Blechbläser des Erwachsenenkurses unterrichten. Foto: HeinzelHenning Surmann wird die Blechbläser des Erwachsenenkurses unterrichten. Foto: Heinzel

Diese gemeinsame Jugendarbeit führt bei den drei Vereinen zu einer immer engeren Kooperation – ohne allerdings die Eigenständigkeit der Vereine anzutasten. Die Basis für den Gedanken im Rahmen eines Erwachsenenkurses zusammenzuarbeiten. Die Vereine der drei Vorsitzenden reagieren zudem mit dem neuen Angebot auf Anfragen aus ihren jeweiligen Orten.

Info: Am 29. November (Dienstag) um 19.30 Uhr wird es zu diesem Projekt in der Grundschule Rechterfeld einen Informationsabend geben. Im Rahmen dieser Veranstaltung werden auch die einzelnen Instrumente vorgestellt und können zudem ausprobiert werden.

So verpassen sie nichts mehr. Mit unseren kostenlosen Newslettern informieren wir Sie über das Wichtigste aus dem Oldenburger Münsterland. Jetzt einfach für einen Newsletter anmelden!

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Nordallianz organisiert "Blecheinander" – eine Bläserklasse für Erwachsene - OM online