Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Kolping-Gesangsteam lädt zum "Singen für den Frieden" in Garrel ein

Das Kolping-Gesangsteam veranstaltet am 27. März um 17 Uhr ein „Singen für den Frieden“. Jeder ist willkommen.  Spenden kommen der Ukraine-Hilfe zugute.

Artikel teilen:
"Singen für den Frieden" lautete das Motto der Aktion, die am Sonntag um 17 in Garrel stattfindet. Foto: privat

"Singen für den Frieden" lautete das Motto der Aktion, die am Sonntag um 17 in Garrel stattfindet. Foto: privat

Gemeinsam singen, gemeinsam ein Zeichen für Solidarität und gegen den Krieg in der Ukraine setzen: Das Garreler Kolping-Gesangsteam lädt für Sonntag (27. März) zu einem "Singen für den Frieden" ein. Los geht's um 17 Uhr in der katholischen Kirche. Das Konzept ist ganz einfach: Statt eines klassischen Konzertes werden die Mitglieder mit dem Publikum gemeinsam bekannte Friedenslieder singen, darunter auch einige aus dem Gotteslob, weswegen es sich lohnt, eines mitzubringen. Das Kolping-Gesangsteam wird aber auch Liederzettel auslegen. Jeder, der ein Zeichen des Friedens setzen möchte und Spaß am Singen hat, ist eingeladen. Das ein oder andere Lied wird solistisch vorgetragen. 

Neben den Friedensliedern wird es auch zwei, drei kleine Unterbrechungen geben, in denen Texte zum Nachdenken vorgetragen werden. Sie sollen jedem die Möglichkeit der inneren Einkehr bieten. Nach dem gemeinsamen Singen gibt es die Möglichkeit, zu spenden. Am Ausgang werden Körbe ausgelegt. Das Geld kommt der Aktion "VITA - stronger together for peace and freedom" zugute (OM-Medien berichtete). Wer lieber eine Spendensumme überweisen möchte, kann die Bankverbindung nutzen, die auf dem Liederzettel abgedruckt sein wird. Zum Abschluss der etwa 30-minütigen Veranstaltung wird das Friedensgebet von Franz von Assisi gebetet. Für das Kolping-Gesangsteam steht bei der Einladung das Gemeinschaftsgefühl im Mittelpunkt: Zusammen gegen den Krieg. 

Zeit für ein Update! Mit der jüngsten Überarbeitung unserer App haben wir das Nachrichten-Erlebnis auf dem Smartphone weiter verbessert und ausgebaut. Jetzt im Google-Playstore und im  Apple App-Store updaten oder downloaden.

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Kolping-Gesangsteam lädt zum "Singen für den Frieden" in Garrel ein - OM online