Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Die Musik ist Konrad Hartongs Leben

Mit sieben Jahren hatte der Dinklager seinen ersten Unterricht an der Musikschule Romberg. Jetzt ist er selbst seit 20 Jahren der Leiter. Er sagt: "Es müssen nicht alle kleine Mozarts werden."

Artikel teilen:
Mit seinem Lieblingsinstrument: Konrad Hartong liebt die Klänge der Querflöte. Foto: Röttgers

Mit seinem Lieblingsinstrument: Konrad Hartong liebt die Klänge der Querflöte. Foto: Röttgers

Wie seine Liebe zur Musik begonnen habe? Konrad Hartong schmunzelt. Ganz klassisch, mit der Blockflöte, sagt der Leiter der Musikschule Romberg. Mit 7 Jahren nahm er das erste Mal Unterricht an der Einrichtung, die damals noch Jugendmusikschule hieß. Später folgte der Wechsel auf die Querflöte. Auslöser waren zwei ganz alte Holz-Querflöten seines Groß- und seines Ur-Großvaters. "Es waren sogenannte Meyer-Flöten, für Liebhaber in größtem Stil gebaut, mit sechs Klappen“, erinnert Konrad Hartong.

Jetzt testen und weiterlesen:

Zugriff auf alle exklusiven Artikel aus der OM-Redaktion

0€ / 1. Monat*
Für Neukunden
Jetzt Probemonat starten
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • Das Beste aus der OM-Redaktion
  • Zugang für alle digitalen Endgeräte

*Danach nur 2,49€ / Woche

Für MT- und OV-Abonnenten nur 1€ / Woche
Jetzt wählen
Sie sind bereits OM-Plus-Abonnent?
Ein Angebot von

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Die Musik ist Konrad Hartongs Leben - OM online