Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Das ist das Programm beim Summer-Open-Air der Musikschule Romberg

Von Rock-Pop, über Tanz bis zur Klassik: Die 3. Auflage der Freiluft-Veranstaltung hat ein abwechslungsreiches Programm – inklusive Weinverkostung.

Artikel teilen:
Musik unter freiem Himmel: Das kam 2021 vor der Musikschule Romberg sehr gut an. Foto: Samir

Musik unter freiem Himmel: Das kam 2021 vor der Musikschule Romberg sehr gut an. Foto: Samir

Erst wird es rockig-poppig, dann zeigt der Nachwuchs seine Tanzkünste, und zum Abschluss folgt ein klassischer Konzertabend mit Weinverkostung: Die Musikschule Romberg lädt für das Wochenende vom 8. bis 10. Juli (Freitag bis Sonntag) zu seiner Summer-Open-Air auf dem Vorplatz ein. Waren die Konzerte 2020 coronabedingt aus der Not heraus geboren, soll diese Reihe nun ein fester Bestandteil im Veranstaltungskalender bleiben, sagen der Musikschulleiter Konrad Hartong und sein Stellvertreter Peter Reckzeh. Worum geht es bei der 3. Auflage?

Rock-Fire-Up (8. Juli, 19 Uhr): Beim Auftakt der Veranstaltungsreihe sollen vor allem Fans von handgemachter Rock- und Pop-Musik auf ihre Kosten kommen. Verschiedene Kollegen der Musikschule treten mit ihren Bands auf. Dazu die Romberg-Allstars, Peter Reckzeh mit seiner Tochter Anna und auch die Ukulele-Gruppe. Im Vorfeld war es auch möglich, sich Lieder zu wünschen. Peter Reckzeh sagt zur Veranstaltung: Es werde „rockig-poppige Musik für Kenner und Genießer gespielt“. Es werde schon Action auf der Bühne geboten. Der Eintritt: 10 Euro.

Tanz in die Ferien (9. Juli, 17 Uhr): Es wird Ballett aufgeführt, Latin und Hip-Hop, und einiges mehr – bei der Veranstaltung führen sämtliche 10 Tanzkurse von Yana Sitnikow ihr Können auf. Danach spielt ein DJ.

Foto: ReckzehFoto: Reckzeh

Baroque et Beaujolais (10. Juli, 19 Uhr): Klassische Musik trifft auf ausgesuchte Weine: Das ist das Motto beim Abschluss der Veranstaltungsreihe in Zusammenarbeit mit dem Weinhaus Bücker. Im Vergleich zum Freitag werde es charmant-entspannt, sagt Konrad Hartong. Die Gäste sollen die abwechslungsreiche Musik genießen – und in den Pausen ein Gläschen Wein trinken. Tickets zum Preis von 15 Euro (inklusive Weinverkostung) gibt bei der Musikschule Romberg unter Telefon 04443/1426 (begrenzte Plätze).

Zeit für ein Update! Mit der jüngsten Überarbeitung unserer App haben wir das Nachrichten-Erlebnis auf dem Smartphone weiter verbessert und ausgebaut. Jetzt im Google-Playstore und im  Apple App-Store updaten oder downloaden.

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Das ist das Programm beim Summer-Open-Air der Musikschule Romberg - OM online