Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Dammer Kolpingorchester kommt "Very british" daher

Endlich wieder ein großes Konzert: Die Mitglieder des Kolpingorchesters spielten in der Aula des Gymnasiums. Unterstützung erhielten sie an dem Abend von den "Dersa Highlanders".

Artikel teilen:
Toller Abend: Unter der Leitung Josef Bruns' spielte das Kolpingorchester Musik von den Britischen Inseln. Foto: Röttgers

Toller Abend: Unter der Leitung Josef Bruns' spielte das Kolpingorchester Musik von den Britischen Inseln. Foto: Röttgers

Mit faszinierenden Klängen hat sich das Kolpingorchester Damme in der Aula des Gymnasiums erfolgreich zurückgemeldet. "Very british" – unter diesem Motto stand das Jahreskonzert des Kolpingorchesters, das im Zusammenspiel mit den "Dersa Highlanders" stattfand.

Der Schwerpunkt des Konzerts lag auf Musikstücken von Komponisten der Britischen Inseln. Den Auftakt machte das Start-up-Orchester mit der "Starburst Fanfare" von David Shaffner. Die insgesamt 17 Musikerinnen und Musiker erlebten ihren 1. Auftritt. Sie üben erst seit April dieses Jahres unter der Leitung ihres Dirigenten Josef Bruns.

"Ballad" von Jan Hadermann ist einer der Konzert-Höhepunkte

Ein Höhepunkt des Konzerts war das Stück "Ballad" von Jan Hadermann, das Carina Sinn an der Solo-Gitarre begleitete. Aus dem Musical "Mary Poppins" stammte "Supercalifragilisticexpialidocius", ein englisches Kunstwort, was der Feder Richard und Robert Shermans  entstammt und welches das Kolpingorchester in einem Arrangement Michael Sweenys präsentierte.

Die "Dersa Highlanders" spielten "Scotland the Brave" und "Wings Mingulay Boat Song". Gemeinsam intonierten beide Musikgruppen "Auld Lang Syne", was zu einem der bekanntesten Lieder im englischsprachigen Raum zählt.

Vor dem Konzert gab es viele zusätzliche Proben

Das Kolpingorchester hatte sich in den letzten Wochen intensiv mit vielen zusätzlichen Proben auf sein Konzert vorbereitet. Es war das 1. Abend füllende Konzert des Orchesters seit dem Beginn der Coronapandemie.

In diesen letzten 3 Jahren hat sich beim Kolpingorchester einiges getan: So gründete es 2019 mit Hilfe der Dammer Bürgerstiftung eine Bläserklasse für Erwachsene, deren Mitglieder unter der Leitung von Josef Bruns in das Orchester integriert wurden.

So verpassen sie nichts mehr. Mit unseren kostenlosen Newslettern informieren wir Sie über das Wichtigste aus dem Oldenburger Münsterland. Jetzt einfach für einen Newsletter anmelden!

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Dammer Kolpingorchester kommt "Very british" daher - OM online