Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Westfleisch investiert in Bakumer Standort

Die Schlachtkapazitäten sollen erhöht, die Betriebszeiten geändert werden. Damit möchte das Unternehmen auf saisonale Nachfragen reagieren.

Artikel teilen:
Soll gestärkt werden: Westfleisch investiert in seinen Standort in Bakum. Foto: C. Meyer

Soll gestärkt werden: Westfleisch investiert in seinen Standort in Bakum. Foto: C. Meyer

Westfleisch möchte seinen Standort in Bakum stärken. Dazu hat das Unternehmen beim staatlichen Gewerbeaufsichtsamt Oldenburg die Erteilung einer Genehmigung „zur wesentlichen Änderung einer Anlage zum Schlachten von Rindern“ beantragt, wie es in der Bekanntmachung heißt.

Jetzt testen und weiterlesen:

Zugriff auf alle exklusiven Artikel aus der OM-Redaktion

0€ / 1. Monat*
Für Neukunden
Jetzt Probemonat starten
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • Das Beste aus der OM-Redaktion
  • Zugang für alle digitalen Endgeräte

*Danach nur 2,49€ / Woche

Für MT- und OV-Abonnenten nur 1€ / Woche
Jetzt wählen
Sie sind bereits OM-Plus-Abonnent?
Ein Angebot von

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Westfleisch investiert in Bakumer Standort - OM online