Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Was Quadro Langförden und von Münchhausen gemeinsam haben

Die Corona-Pandemie ließ auch bei Quadro den zentralen Geschäftsbereich Werbemittel zusammenbrechen. 28 Leute auf die Straße schicken, das wollte aber kein Inhaber.

Artikel teilen:
Corona hat die Neuausrichtung beschleunigt: Die Quadro-Inhaber Ingo Malinowski (links) und Cordula Richter mit Betriebswirtschaftsstudent Hendrik Tornau. Foto: Kühn

Corona hat die Neuausrichtung beschleunigt: Die Quadro-Inhaber Ingo Malinowski (links) und Cordula Richter mit Betriebswirtschaftsstudent Hendrik Tornau. Foto: Kühn

Es gibt die berühmte Erzählung des legendären "Lügenbarons" von Münchhausen, der sich am eigenen Schopf aus dem Sumpf zieht. Wenn Cordula Richter und Ingo Malinowski heute recht entspannt auf die vergangenen, durch das Coronavirus geprägten Monate zurückschauen, dann dürfte die Lage des Barons durchaus dieselbe gewesen sein, in der die beiden als Inhaber der Firma Quadro in Langförden im März/April des vergangenen Jahres steckten.

Jetzt testen und weiterlesen:

Zugriff auf alle exklusiven Artikel aus der MT- und OV-Redaktion

0€ / 1. Monat*
Für Neukunden
Jetzt Probemonat starten
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • Das Beste aus der MT- und OV-Redaktion
  • Zugang für alle digitalen Endgeräte

*Danach nur 2,49€ / Woche

Für MT- und OV-Abonnenten nur 1€ / Woche
Jetzt wählen
Sie sind bereits OM-Plus-Abonnent?
Ein Angebot von

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Was Quadro Langförden und von Münchhausen gemeinsam haben - OM online