Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Viele Impfdurchbrüche bei Danish Crown

Mehr als 200 Mitarbeiter in Essen haben sich mit dem Coronavirus angesteckt. Unter ihnen sollen zahlreiche Reiserückkehrer sein. Sie und weitere Kontaktpersonen müssen in Quarantäne.

Artikel teilen:
Mehr Testungen: Sie sollen helfen, die hohen Infektionszahlen wieder zu senken.    Foto: dpa/Hendrik Schmidt

Mehr Testungen: Sie sollen helfen, die hohen Infektionszahlen wieder zu senken.    Foto: dpa/Hendrik Schmidt

Bei einem Schlacht- und Zerlegebetrieb in Essen sind aktuell 221 Mitarbeiter mit dem Coronavirus infiziert. Wie der Landkreis Cloppenburg mitteilt, waren am Dienstag 146 positive Fälle nachgewiesen worden. Am Mittwoch dann habe das Unternehmen weitere 75 positive Abstrichergebnisse gemeldet. Die Kontaktnachverfolgung des Gesundheitsamtes Cloppenburg laufe. 

Jetzt testen und weiterlesen:

Zugriff auf alle exklusiven Artikel aus der OM-Redaktion

0€ / 1. Monat*
Für Neukunden
Jetzt Probemonat starten
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • Das Beste aus der OM-Redaktion
  • Zugang für alle digitalen Endgeräte

*Danach nur 2,49€ / Woche

Für MT- und OV-Abonnenten nur 1€ / Woche
Jetzt wählen
Sie sind bereits OM-Plus-Abonnent?
Ein Angebot von

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Viele Impfdurchbrüche bei Danish Crown - OM online