Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Viele freie Stellen: Die Suche nach Auszubildenden geht weiter

An diesem Wochenende gibt es mehrseitige Beilagen in den Zeitungen der OM-Mediengruppe. Die Vielfalt ist enorm: vom Altenpfleger über den Chemisch-Technischen Assistenten bis hin zum Ingenieur.

Artikel teilen:
Die richtige Wahl treffen: In den Beilagen gibt es Stellenanzeigen für zahlreiche Ausbildungsberufe. Foto: Friederike Ebeling/dpa

Die richtige Wahl treffen: In den Beilagen gibt es Stellenanzeigen für zahlreiche Ausbildungsberufe. Foto: Friederike Ebeling/dpa

Gute Zeiten für junge Leute: Die Unternehmen im Oldenburger Münsterland sind weiterhin auf der Suche nach Nachwuchs für zahlreiche attraktive Berufe. Anders als in anderen Teilen Deutschlands und Europas befinden sich Ausbildungssuchende im Oldenburger Münsterland in einer komfortablen Situation.

Nützliche Sammlung von Firmenkontakten

Handwerk und Industrie haben überwiegend gut gefüllte Auftragsbücher und davon profitieren auch viele andere Branchen. Das gibt jungen Menschen, die auf der Suche nach einem Ausbildungsplatz sind, die Chance, zwischen verschiedenen Angeboten aussuchen zu können. Für einen potenziellen Azubi im kommenden Sommer ist diese Beilage aber auch eine nützliche Sammlung von Firmenkontakten, wenn es darum geht, sich für einen Ausbildungsplatz zu bewerben.

Dutzende von Stellenanzeigen

An diesem Wochenende erscheinen in der Münsterländischen Tageszeitung, der Oldenburgischen Volkszeitung und in den Wochenblättern für die Landkreise Cloppenburg und Vechta wieder Dutzende von Stellenanzeigen, mit denen Ausbildungsplätze und duale Studienangebote dargestellt werden. Die Vielfalt ist enorm: vom Altenpfleger über den Chemisch-Technischen Assistenten bis hin zum Ingenieur. Begleitet werden die Stellenanzeigen mit informativen und nützlichen Texten, die die Beilagenredaktion der OM-Mediengruppe bereitgestellt hat.

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Viele freie Stellen: Die Suche nach Auszubildenden geht weiter - OM online