Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Steinfelder Alternoil verbessert mit dem Bio-LNG "Refuell" Umweltbilanz des Erdgasantriebes

Der Bund fördert den Umstieg der Transportwirtschaft vom Diesel auf LNG. Alternoil gilt als Vorreiter im Vertrieb von "Liquied Natural Gas". Nun erhält das verflüssigte Erdgas einen Biogas-Anteil.

Artikel teilen:
Der Umstieg von Spediteuren auf LNG (Liquefied Natural Gas) wird staatlich gefördert. Foto: Kühn

Der Umstieg von Spediteuren auf LNG (Liquefied Natural Gas) wird staatlich gefördert. Foto: Kühn

In der Absicht, die im Verkehrsbereich verursachten Emissionen dauerhaft zu reduzieren, spielt als eine Alternative für eine umweltfreundlichere Verbrennung auch Erdgas eine große Rolle. Der Treibstoff LNG (Liquefied Natural Gas) ist inzwischen längst erprobt und bewährt. Durch Erdgas angetriebene Lkw bieten ein großes Potenzial, schädliche Schwefel- und Feinstaub- sowie Kohlendioxidemissionen zu reduzieren.

Jetzt testen und weiterlesen:

Zugriff auf alle exklusiven Artikel aus der MT- und OV-Redaktion

0€ / 1. Monat*
Für Neukunden
Jetzt Probemonat starten
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • Das Beste aus der MT- und OV-Redaktion
  • Zugang für alle digitalen Endgeräte

*Danach nur 2,49€ / Woche

Für MT- und OV-Abonnenten nur 1€ / Woche
Jetzt wählen
Sie sind bereits OM-Plus-Abonnent?
Ein Angebot von

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Steinfelder Alternoil verbessert mit dem Bio-LNG "Refuell" Umweltbilanz des Erdgasantriebes - OM online