Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Schon gemerkt? Das Pfand auf (fast) alle Kunststoff-Einwegflaschen ist da

Seit dem 3. Juli gilt die Novelle des Verpackungsgesetzes. Nun werden zum Beispiel auch reine Fruchtsäfte in der PET-Flasche bepfandet. Die neuen Pfandflaschen werden im September im Handel ankommen.

Artikel teilen:
Leere Einwegflaschen aus Kunststoff: Die Pfandpflicht für diese Einwegflaschen ist ausgeweitet worden.    Foto: dpa / Bockwoldt

Leere Einwegflaschen aus Kunststoff: Die Pfandpflicht für diese Einwegflaschen ist ausgeweitet worden.    Foto: dpa / Bockwoldt

Seit dem 3. Juli gilt in Deutschland die Novelle des Verpackungsgesetzes, mit der insbesondere Vorgaben aus dem EU-Recht umgesetzt werden. Aufgrund der neuen Vorschriften wird künftig auf weit mehr Getränkeverpackungen als bisher ein Pfand von 25 Cent erhoben. Die Pfandpflicht gilt auch weiterhin nicht für Getränkekartons wie zum Beispiel den Tetrapack.

Jetzt testen und weiterlesen:

Zugriff auf alle exklusiven Artikel aus der OM-Redaktion

0€ / 1. Monat*
Für Neukunden
Jetzt Probemonat starten
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • Das Beste aus der OM-Redaktion
  • Zugang für alle digitalen Endgeräte

*Danach nur 2,49€ / Woche

Für MT- und OV-Abonnenten nur 1€ / Woche
Jetzt wählen
Sie sind bereits OM-Plus-Abonnent?
Ein Angebot von

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Schon gemerkt? Das Pfand auf (fast) alle Kunststoff-Einwegflaschen ist da - OM online