Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Schockemöhle kauft LTL in Lohne

Die Familie Arlinghaus übergibt ihr Unternehmen an die Paul Schockemöhle Logistics-Gruppe mit Hauptsitz in Mühlen. Sämtliche Standorte wechseln den Besitzer.

Artikel teilen:
Sind sich einig: Ernst Nordlohne (Paul Schockemöhle Logistics), Manfred Arlinghaus (LTL – Lohner Transport Logistik) und Paul Schockemöhle. Foto: Schockemöhle

Sind sich einig: Ernst Nordlohne (Paul Schockemöhle Logistics), Manfred Arlinghaus (LTL – Lohner Transport Logistik) und Paul Schockemöhle. Foto: Schockemöhle

Die Lohner LTL GmbH wird Teil der Paul-Schockemöhle-Logistics-Gruppe mit Hauptsitz in Mühlen (Gemeinde Steinfeld). Das haben die Unternehmen am Montagnachmittag in einer gemeinsamen Erklärung bekannt gegeben. Demnach übernimmt Schockemöhle sämtliche Standorte, die komplette Belegschaft Lohne, Hüde und Haldem (Kreis Minden-Lübbecke) sowie alle laufenden Verträge des Unternehmens.

Nach Angaben der beiden Unternehmen übergeben Mechthild und Manfred Arlinghaus aus Altersgründen ihre Firma an die Schockemöhle-Gruppe. So geht die LTL GmbH Lohne am 1. Juli 2020 vollständig in die Schockemöhle-Gruppe über. Ebenso wird Schockemöhle sämtliche Pachtverträge über rund 22.000 Quadratmeter Lagerlogistik langfristig von der Familie Arlinghaus mieten. Die entsprechende Vereinbarung zwischen den Vertragspartnern seien im Juni getroffen worden, heißt es in einer Mitteilung. 

Das im Jahr 2003 in Lohne gegründete Unternehmen LTL GmbH gilt als alteingesessener und renommierter Speditionsbetrieb mit stark regionaler Bindung. Es bietet Straßentransportdienstleistungen sowie Kontraktlogistik an. LTL erzielte 2019 nach eigenen Angaben einen Umsatz in Höhe von etwa 11,5 Millionen Euro.

Schockemöhle sieht Kauf als Erweiterung des Portfolios

Nach der Übereinkunft übernimmt Paul Schockemöhle Logistics alle Transport- und Kontraktlogistiktätigkeiten. Paul Schockemöhle erklärte: "Wir freuen uns, dass wir mit dem professionell aufgestellten Speditions- und Logistik-Team eine kompetente Ergänzung für unser Wachstum gewinnen können. Wir erhoffen uns, das Vertrauen der Kunden, das die LTL GmbH beziehungsweise Manfred Arlinghaus mit den Kunden aufgebaut hat, erhalten zu können, sodass sie auch auf Dauer weiter mit uns arbeiten wollen und wir sie zufriedenstellen können.“ Aufgrund der aktuellen Tätigkeitsbereiche der LTL könne so das Logistikportfolio erweitert und die Flexibilität und Qualität der Dienstleistungen noch weiter gesteigert werden.

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Schockemöhle kauft LTL in Lohne - OM online