Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Rolle rückwärts in den Meisterzwang

Am 13. Februar 2021 fällt der Hammer: Bis dahin können sich Betriebe einen Bestandsschutz sichern, die bislang als IHK-Mitglieder ein Handwerk ausübten.

Artikel teilen:
Drei Quadratmeter am Stück: Die riesige Fliese aus nur sechs Millimeter dicker Keramik hat Kai Wilhelm in seiner Austellung verbaut. ­Formate dieser Art sollen nur von ausgebildeten Fachkräften verarbeitet werden. Foto: Bernd Götting

Drei Quadratmeter am Stück: Die riesige Fliese aus nur sechs Millimeter dicker Keramik hat Kai Wilhelm in seiner Austellung verbaut. ­Formate dieser Art sollen nur von ausgebildeten Fachkräften verarbeitet werden. Foto: Bernd Götting

Als im Jahr 2004 die deutsche Handwerksordnung novelliert wurde, waren 53 Berufe vom sogenannten Meisterzwang befreit und wurden als zulassungsfreie Handwerke geführt. Kritik an dieser Veränderung kam immer wieder massiv auf, zuletzt als 2017 eine Studie der Universität Göttingen bekannt wurde.

Jetzt testen und weiterlesen:

Zugriff auf alle exklusiven Artikel aus der MT- und OV-Redaktion

0€ / 1. Monat*
Für Neukunden
Jetzt Probemonat starten
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • Das Beste aus der MT- und OV-Redaktion
  • Zugang für alle digitalen Endgeräte

*Danach nur 2,49€ / Woche

Für MT- und OV-Abonnenten bis zum 31.12.2020 kostenlos
Jetzt wählen
Sie sind bereits OM-Plus-Abonnent?
Ein Angebot von

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Rolle rückwärts in den Meisterzwang - OM online