Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Online geht es um eine Digitalisierungsberatung für Einzelhändler

Bis zu 2.500 Euro können an Fördergeld fließen. Darüber und über weitere Themen informiert am 29. April (Donnerstag) Garvin Schröder von der NBank interessierte Dammer Einzelhändler.

Artikel teilen:
Neue Wege: Um die  Digitalisierungsberatung und Fördermöglichkeiten geht es bei einer Video-Informationsveranstaltung am 29. April. Foto: dpa/Becker 

Neue Wege: Um die  Digitalisierungsberatung und Fördermöglichkeiten geht es bei einer Video-Informationsveranstaltung am 29. April. Foto: dpa/Becker 

Eine virtuelle Informationsveranstaltung für Dammer  Einzelhändler zum Förderprogramm "Digitalisierungsberatung im Einzelhandel" findet am 29. April (Donnerstag) ab 19 Uhr statt.

Das City-Management und der Handels- und Gewerbeverein (HGV) haben die Veranstaltung nach Angaben der City-Managerin Eva Maria Deutschländer in Kooperation mit der Wirtschaftsförderung der Stadt Damme sowie der NBank organisiert. Teilnehmen können daran alle örtlichen Einzelhändler.

Einzelhändler erhalten Hilfe bei Digitalisierungsstrategien

Der Inhalt der Veranstaltung wird das neue Förderprogramm "Digitalisierungsberatung im Einzelhandel" im Rahmen des Programms "Niedersachsen Digital aufgeladen“ sein. "Dabei sollen Einzelhandelsunternehmen bei der Umsetzung nachhaltiger Digitalisierungsstrategien und -maßnahmen angesichts der geänderten Anforderungen des Marktes unterstützt werden", teilte Eva Maria Deutschländer mit.

Denn nur durch nachhaltige Geschäftskonzepte, die auch digitale Lösungen einbeziehen, sei der Einzelhandel auch künftig in der Lage, die Folgen der Corona-Krise abzufedern und sich wettbewerbsfähig aufzustellen.

Für Unternehmen des Einzelhandels gebe es für eine Digitalisierungsberatung bis zu 2.500 Euro an Fördermitteln. Dieses Förderprogramm werde Garvin Schröder von der NBank ausführlich vorstellen und den Teilnehmern Best-Practice-Beispiele aufzeigen.

Anmeldefrist endet am 26. April

Darüber hinaus werde er einige Agenturen aus der hiesigen Region vorstellen, die für eine Beratungsmöglichkeit infrage kommen könnten, teilte die City-Managerin weiter mit.

Die Agenda der ein- bis anderthalbstündigen Veranstaltung sieht unter anderem eine Vorstellungsrunde der Teilnehmer, einen Überblick über das Förderprogramm, eine Diskussionsrunde und den Hinweis auf Beratungsmöglichkeiten der NBank sowie Dokumente zur Antragsstellung vor.

  • Info: Wer teilnehmen möchte, muss sich bis zum 26. April bei Eva Maria Deutschländer, E-Mail deutschlaender@hgv-damme.de, Telefon 0170/8628288, angemeldet haben.

So verpassen sie nichts mehr. Mit unseren kostenlosen Newslettern informieren wir Sie über das Wichtigste aus dem Oldenburger Münsterland. Jetzt einfach für einen Newsletter anmelden!

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Online geht es um eine Digitalisierungsberatung für Einzelhändler - OM online