Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Ökonomische Nachhaltigkeit spielt in den Firmen im Oldenburger Münsterland eine immer größere Rolle

PHWT-Studenten legen Studie zum Thema Nachhaltigkeit und Transformationsprozesse vor. Unternehmen sollen ein Netzwerk gründen, um die Region zu einem Vorreiter in Sachen Nachhaltigkeit zu machen.

Artikel teilen:
Landwirte demonstrieren mit ihren Traktoren und Plakaten mit der Aufschrift "Tausche Nachhaltigkeit gegen Ausbeutung". Foto: dpa / Klarmann

Landwirte demonstrieren mit ihren Traktoren und Plakaten mit der Aufschrift "Tausche Nachhaltigkeit gegen Ausbeutung". Foto: dpa / Klarmann

Zur Abschlusspräsentation ihrer Studie "Ökonomische Nachhaltigkeit und Transformationsprozesse im Oldenburger Münsterland" hatten jetzt sieben Studierende des Faches "Business Administration" an der Privaten Hochschule für Wirtschaft und Technik Vechta/Diepholz (PHWT) eingeladen. Fast ein Jahr lang beschäftigte sich das Forscherteam aus dem Vertiefungsstudium Marketing mit der Frage, wie nachhaltig die Unternehmen im Oldenburger Münsterland aktuell agieren und wie sie sich insbesondere mit Blick auf dieses Stichwort für die Zukunft aufstellen.

Jetzt testen und weiterlesen:

Zugriff auf alle exklusiven Artikel aus der OM-Redaktion

0€ / 1. Monat*
Für Neukunden
Jetzt Probemonat starten
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • Das Beste aus der OM-Redaktion
  • Zugang für alle digitalen Endgeräte

*Danach nur 2,49€ / Woche

Für MT- und OV-Abonnenten nur 1€ / Woche
Jetzt wählen
Sie sind bereits OM-Plus-Abonnent?
Ein Angebot von

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Ökonomische Nachhaltigkeit spielt in den Firmen im Oldenburger Münsterland eine immer größere Rolle - OM online