Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Nach Sprengung: LzO Steinfeld zieht vorläufig in die frühere OLB

Die Freude über die Übergangslösung ist groß. Schon im Frühjahr 2023 bietet die Bank an der Großen Straße 42 wieder alle Services an. Wie es mit der Filiale Bahnhofstraße weitergeht, ist indes unklar.

Artikel teilen:
Übergangsweise mietet die Landessparkasse zu Oldenburg die Räume der ehemaligen OLB-Filiale an der Großen Straße 42 in Steinfeld an. Darüber freuen sich (von links) LzO-Filialleiter Benjamin Kosumi, Gewobau-Geschäftsführer Tony Engelmann, Steinfelds Bürgermeister Sebastian Gehrold und LzO-Privatkundendirektorin Annette Vetter. Foto: Timphaus

Übergangsweise mietet die Landessparkasse zu Oldenburg die Räume der ehemaligen OLB-Filiale an der Großen Straße 42 in Steinfeld an. Darüber freuen sich (von links) LzO-Filialleiter Benjamin Kosumi, Gewobau-Geschäftsführer Tony Engelmann, Steinfelds Bürgermeister Sebastian Gehrold und LzO-Privatkundendirektorin Annette Vetter. Foto: Timphaus

Jetzt testen und weiterlesen:

Zugriff auf alle exklusiven Artikel aus der OM-Redaktion

0€ / 1. Monat*
Für Neukunden
Jetzt Probemonat starten
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • Das Beste aus der OM-Redaktion
  • Zugang für alle digitalen Endgeräte

*Danach nur 2,49€ / Woche

Für MT- und OV-Abonnenten nur 1€ / Woche
Jetzt wählen
Sie sind bereits OM-Plus-Abonnent?
Ein Angebot von
So verpassen sie nichts mehr. Mit unseren kostenlosen Newslettern informieren wir Sie über das Wichtigste aus dem Oldenburger Münsterland. Jetzt einfach für einen Newsletter anmelden!

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Nach Sprengung: LzO Steinfeld zieht vorläufig in die frühere OLB - OM online