Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Mit 157 Millionen Euro Strafe ist es nicht getan – nun wollen Landwirte Schadensersatz

Pflanzenschutz-Kartell: Von 1998 bis 2015 hatten 8 Agrarhändler, darunter die Agro GmbH aus Holdorf, ihre Preise für Pflanzenschutz abgesprochen. Das Landvolk unterstützt nun eine Sammelklage.

Artikel teilen:
Überteuert: Nachdem die Bußgeldbescheide gegen das Pflanzenschutzmittelkartell rechtskräftig geworden sind, wollen unter anderen geschädigte Landwirte nun Schadensersatz. Foto: dpa / Pleul

Überteuert: Nachdem die Bußgeldbescheide gegen das Pflanzenschutzmittelkartell rechtskräftig geworden sind, wollen unter anderen geschädigte Landwirte nun Schadensersatz. Foto: dpa / Pleul

Jetzt testen und weiterlesen:

Zugriff auf alle exklusiven Artikel aus der OM-Redaktion

0€ / 1. Monat*
Für Neukunden
Jetzt Probemonat starten
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • Das Beste aus der OM-Redaktion
  • Zugang für alle digitalen Endgeräte

*Danach nur 2,49€ / Woche

Für MT- und OV-Abonnenten nur 1€ / Woche
Jetzt wählen
Sie sind bereits OM-Plus-Abonnent?
Ein Angebot von

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Mit 157 Millionen Euro Strafe ist es nicht getan – nun wollen Landwirte Schadensersatz - OM online