Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Lichtblick im Tourismusknick: Kinder kommen

Die pandemiegebeutelten Hotels und Pensionen haben vorerst wenig von diesem Trend. Die neue Zielgruppe sucht eher Ferienhäuser und - wohnungen. Oder reist per Wohnmobil an.

Artikel teilen:
Weite und Ruhe: An der Talsperre sind Hygiene-Abstände kein Problem. Foto:  Karin Vogel/ZVETT

Weite und Ruhe: An der Talsperre sind Hygiene-Abstände kein Problem. Foto: Karin Vogel/ZVETT

Der Dauercamper mit grauem Haar, gern aus NRW angereist, bildete über Jahrzehnte das stabile Rückgrat des (wachsenden) Tourismus rund um die Thülsfelder Talsperre. Jetzt mischen sich zunehmend Kinder unter die "Silver-Ager": Junge Familien entdecken angesichts der Pandemie-Beschränkungen Kurzreisen ins ländliche Umfeld um den Stausee als Alternative zu Badeurlauben an überfüllten Stränden.

Jetzt testen und weiterlesen:

Zugriff auf alle exklusiven Artikel aus der OM-Redaktion

0€ / 1. Monat*
Für Neukunden
Jetzt Probemonat starten
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • Das Beste aus der OM-Redaktion
  • Zugang für alle digitalen Endgeräte

*Danach nur 2,49€ / Woche

Für MT- und OV-Abonnenten nur 1€ / Woche
Jetzt wählen
Sie sind bereits OM-Plus-Abonnent?
Ein Angebot von

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Lichtblick im Tourismusknick: Kinder kommen - OM online